Guten morgen, Ihr Lieben!

Im Moment erlebe ich immer wieder in meinen Kursen und Einzeltherapien, dass  Ihr so herausgefordert werdet mit nicht so schönen Geschehnissen,  das müssen keine großen Schicksalsschläge sein, es sind meist Kleinigkeiten, die man sich erwünscht erhofft hat, die im Moment noch nicht so da sind, wie man sich das wünscht.

Die Haltung, die Ihr lernen sollt, ist die AKZEPTABNZ, dessen was geschieht und die ZUFRIEDENHEIT mit dem, was bereits da ist.

Denkt bitte immer daran, je mehr und je intensiver Ihr Euch über Geschehnisse aufregt, desto mehr negative Energien erweckt Ihr und dieses wiederum bringt noch mehr Negatives in Euer Leben.

ICH AKZEPTIERE! ALLES IST GUT SO WIE ES IST: AUS DIESER SITUATION WIRD NUR GUTES ENTSTEHEN!

ICH BIN ZUFRIEDEN! ICH BIN RUHIG! ICH BIN SICHER!

Diese Sätze tief gefühlt, gesprochen bringen Euch wieder in die Anbindung an Euch selbst und WÜNSCHE werden wahr!

 

Macht es so und alles Liebe Renate Sell

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s