8.12.2017

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ich werde immer wieder gefragt: Müssen wir denn nun unsere Vergangenheit  aufarbeiten? Müssen wir uns mit den Menschen auseinandersetzen, die uns „Böses“ angetan haben. Müssen wir mit unseren Eltern sprechen, warum sie sich so und so verhalten haben? Sollen wir die Kindheit analysieren?

Eltern kommen auch aus einer Verganenheit, in denen es ihnen vielleicht auch nicht so gut gegangen ist. Denkt daran.

NEIN und noch einmal NEIN! Was sollt Ihr tun, um FREI zu sein für Euch selber? Das was heute in Euch nagt, nervt, Angst macht, Unsicherheit bereitet, Wut aufkochen lässt, in Eure Verantwortung nehmen, AKZEPTIEREN!

Alle, die Euch „BÖSES“ angetan haben, habt Ihr Euch selber ausgesucht, um genau an den Punkt zu kommen, zu VERGEBEN und FREI zu sein!

Solange Ihr das was geschehen ist verurteilt, ist dies immer ein UR – TEIL, das Euch trennt  von Eurer UR – Kraft von Eurem wahren ICH.

Wer schlau ist, versucht dies zu verstehen und dementsprechend zu HANDELN.

Und, wie gesagt, für diesen Dezember, meditiert mit dem GOLDENEN Licht, damitz alle GEFÜHLE, die negativ da sind, aufgelöst werden.

Verlebt den schönsten freita und alles Liebe Renate Sell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s