Innere Kindheilung

Für alle die nicht hier leben, selbstverständlich einige Auszüge aus meinem Kurs_

Kurs Innere Kinheilung

Das Innere Kind Allgemein Einleitung

 

  1. Teil: Abend

 

Das Ziel: Das Innere Kind zu Heilen, in die geheilte kindliche Form zurückzuführen.

Damit Persönlichkeit und Inneres Kind eine Einheit bilden.

Letztendlich frei zu sein, für die Höchste Autorität , die in uns lebt, das ICH BIN!

Aus dieser Kraft heraus zu leben bedeutet absolutes WOHLFÜHLEN! Urvertrauen, Freude, Urvertrauen usw.

Um das zu erreichen, muss das Schattenkind befreit werden und in der Sonne leben.

Vom Schattenkind zum Sonnenkind.

  • Das Ziel: Persönlichkeit und Inneres Kind müssen als Team zusammenarbeiten

 

 

 

A Wir unterscheiden:

  1. Das Innere Kind als Persönlichkeitsanteil, das nach und nach erwachsen wird. Persönlichkeitsaspekte
  2. Das Innere Kind , als Seelenaspekt. Muss und soll nicht erwachsen werden. Muss geheilt werden.

 

 

  1. Das innere Kind als Seelenaspekt

Sitz im Emotionalkörper , Seelenaspekt……………

Körper aufzählen …….

 

 

  1. Das ungeheilte Innere Kind:

Solange das Kind ungeheilt/ verletzt bleibt, gibt es immer Schwierigkeiten im Leben.

Das Leben zeigt Mangelzustände auf verschiedenen Ebenen……….

Körperlich – seelisch – beruflich – partnerschaftlich – familiär….

Aber nicht aus Strafe, sondern um wachzurütteln, dass ein Innerer Anteil in der Seele auf Befreiung wartet.

Es ist ängstlich, unsicher, längerfristig wütend, traurig, hilflos, verstörrt!

Zeichen des ungeheilten Kindes sind

  • negative GEFÜHLE.
  • Negative Gedanken
  • kindische Verhaltensweisen.
  • Eifersucht, Neid, Missgunst, Angriff – Abwehr, Opfer – Täter. Jammern, Klagen, Selbstmitleid, Anderen die Schuld zu weisen für etwas, das nicht funktioniert usw. Kann nicht vergeben. Opfer – Täterverhalten.

 

  • Es hält sich auf der Ebene von „Angriff – Abwehr“ auf.

 

 

  • 1. Das geheilte Innere Kind:
  • hat eigene Bedürfnisse: Kreativität, Spiel, Lachen, Freiheit, auch mal nichts tun! Neugierde, positive vorwärtsstrebende Gedankenkraft.
  • Braucht auch einmal eine Ansage, wenn es zu Ungestüm nach vorne preschen möchte, dass GEDULD angesagt ist.
  • hat eigene Empfindungen braucht Liebe, Zärtlichkeit, Möchte, dass man ihm zuhört, Aufmerksamkeit!
  • lebt eine eigene Weisheit verurteilt keinen, mitfühlend mit allen Wesen.
  • Kennt die Wahrheit von unserem Weg, unserem Plan und möchte uns immer wieder auf diesen Weg führen/ begleiten.
  • gibt uns Informationen über unseren Weg/ Plan.
  • möchte uns immer wie „dahinschuppsen“, die inneren Träume/ Sehnsüchte/ Bedürfnisse/ Träume zu verwirklichen.
  • besitzt innere Lebendigkeit,
  • ist begeiterungsfähigkeit,
  • hat Mitgefühl für alles, ( kein Mitleid)
  • lebt im Urvertrauen
  • in Gelassenheit, egal, wie doll der „Sturm im außen tobt“.
  • erkennt und lebt nach dem inneren Plan, folgt ihm Schritt für Schritt.
  • verwirklicht somit alle Sehnsüchte und Träume, inneren Bedürfnisse.

Sobald die Persönlichkeit und das geheilte Innere Kind eine Einheit bilden

  • Erhält die Persönlichkeit Informationen aus dem Inneren Kind
  • die Persönlichkeit schaut in die REALITÄT, was möglich ist zur realistischen Umsetzung.
  • Die Persönlichkeit weiß um das spirituellen Wissen. z.B.Was ist zu tun, wenn Gefühle des inneren Kindes aufsteigen, was möglich ist, diese zu lösen. Richtet die Aufmerksamkeit/ die Gedanken auf das Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s