Teetrinken

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Das Frühjahr naht und es ist so dann und wann wichtig und gut den Körper zu Entgiften!

Unsere Tipps: Das Teetrinken

Es gibt zahlreiche Teesorten zur Reinigung – Entgiftung —und Harmonisierung, zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte, zur Gesundwerdung und Gesunderhaltung.

Je nachdem für welchen Tee Sie sich entscheiden……………..

Das Teetrinken

dient der Entgiftung und Durchspülung der Nieren und der Blase. Er wirkt entsäuernd, belebend und ist besonders mineralstoffhaltig. Er beschleunigt die Reinigung des Blutes und der Lymphe. Er beugt Rheuma und Gicht vor. Er unterstützt den Abbau und die Ausscheidung von Abfallprodukten, die bereits zu Gicht oder Rheuma geführt haben.

dient der Reinigung. Insbesondere der Galle und der Leber. Krankmachende Schadstoffe aus der Umwelt, wie Dioxine, Formaldehyde, Schwermetalle werden aus tieferen Zellschichten gelöst und ausgeschieden.

dient der Harmonisierung und der Reinigung des gesamten Magendarmtraktes. Es lösen sich Schlackstoffe. Innerhalb des Magen—Darmtraktes hat es einen positiven Einfluss auf alle chronischen Erkrankungen, auf den Zustand der Seele und auf die äußere Schönheit. Er wirkt sich also positiv auf alle Hautzellen aus.

Tee trinken senkt das Körpergewicht.

Unsere Tipps:

Cystustee

Cystus, auch grau behaarte Cistrose genannt, ist ein aromatisch riechender Strauch und besitzt rosarote Blüten.

Die Anwendung von CYSTUS lässt sich bis ins 4. Jahrhundert vor Christus zurückverfolgen. Er wurde damals als sehr wirksamer Tee gegen Pilz und Bakterienbefall eingesetzt. Sein therapeutischer Nutzen geht auf seine Inhaltsstoffe, die Polyphenole zurück. Sie besitzen Vitamincharakter und stärken generell die körpereigene Abwehr. Er wird laut wissenschaftlicher Studien sehr erfolgreich bei Darmkrebs,bei allen Hautkrankheiten, auch äußerlich bei Neurodermitis, Bakterien—und Pilzbefall,bei Schleimhauterkrankungen, zur Immunsteigerung, Hämorrhoiden und vielem anderen mehr, eingesetzt. Wenn Ihnen dieser Tee zusagt, trinken Sie diesen über die Dauer von mindestens drei Wochen.

Anwendung:

Ca. 3 Esslöffel Kraut in kaltem Wasser ansetzen. Leicht kochen lassen und 5 Minuten sieden.

Abseihen und über den Tag verteilt schluckweise trinken

CYSTUS Tee wirkt äußerlich wie eine Verjüngungskur für Ihre Haut.

Betupfen Sie 2 mal täglich Ihre Gesichtshaut mit CYSTUS Tee und Sie werden bereits nach 4 Wochen eine deutlich verbesserte Gesichtsstruktur erleben.

Einen wundervollen Freitag und alles Liebe Renate Sell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s