Achtsamkeit – Meditation – Entspannen, Ruhe finden – Kraft tanken

Heute könnt Ihr wieder an meinem Kurs teilnehmen!

Schaut mal …..

  • Kraft und Ruhe erhaltet ihr, durch den achtsamen Umgang mit der, Euch zur Verfügung stehenden Lebensenergie.

    Wir wissen nicht, wie viel Lebensenergie uns zur Verfügung stehen.

    Weil wir nicht wissen, wie viel „Unrat“ oder „Altlasten“ noch im Unterbewusstsein, in der Seele lagern?

    Weil wir oft nicht wissen, wie wir mit dem Alltag so richtig umgehen sollen, damit wir diese Lebensenergie nicht verlieren.

    Denn es müssen nicht unbedingt Altlasten sein, die Euch aus der Bahn werfen, energiearm machen, es kann auch der kraftzehrende Umgang mit euch selber, die Energien klauen.

    Mein Fazit:

    Die Analyse der Vergangenheit, zur Aktivierung der Energie, zur Rückeroberung des wahren ICHS, sollte vorbei sein.

    Schaut in das Hier und Jetzt, in Euer Leben heute. Hier zeigen sich all die Geschichten, die irgendwann nicht aufgearbeitet wurden.

    Diese Aufarbeitung und somit die Zurückeroberung Eures wahren ICHS und der Lebensenergie erreicht Ihr

    durch einen achtsamen Umgang

    • der Gefühle! Sie sollten immer wieder korrigiert werden, sobald sie in den Keller rutschen.
    • der Gedanken! ACHTUNG: negative Gedanken erzeugen negatives Leben! Wie denke ich über mich und andere?
    • den Worten! Wie spreche über andere. Mit spreche ich mit anderen?
    • Handlungen! Ist meine Handlung so, dass es allen gut geht? Wo bin ich, während ich handle.
    • Meditation! In der Meditation erreicht ihr einen höher energetischen Zustand, der al die Altlasten löst. Somit werdet ihr durch wiederholtes meditieren, achtsamer, eure Gefühle bleiben stabil positiv eure Gedanken sind ausgerichtet auf das Positive und Eure Handlungen tun allen gut.
    • Balance von Aktivität und Passivität.
    • Bewusste Ernährung, individuelle auf den Körper ausgerichtet.
    • Bewusste Atmung.
    • Bewusste individuelle Bewegung an der frischen Luft.

    Das Ziel: GESUNDHEIT – LEBENSFREUDE – INNERE GELASSENHEIT

    1. Kurzübung Unterbrechung des Alltags:

  • STOPP und STILLE spüren
  • Mehrmals täglich den Alltag unterbrechen.
  • Fühlen: WO BIN ICH?
  • Unruhig, ängstlich???????
  • Zur Ruhe kommen. 

2. Kurzübung

 

  • Geht mit Eurer Aufmerksamkeit in Eure Füße.
  • FÜHLT Euren Körper
  • Alles ist gut – also keine Bewertung.
  • Atmet tief ein und aus.
  • Solange bis Ihr Stille spürt.
  • Jetzt richtet Ihr Euer Gewahrsein auf das GUTE …. das posiitve GEFÜHLE in Euch aktiviert. Das kann eine Blume sein, die vor Euch steht, ein Tier, das Ihr streichel, oder auch ein „geliehenes Bild“ Erinnerungen aus der Vergangenheit, die schön waren.

 

 Macht es so …

 

Ein Gedanke zu „Achtsamkeit – Meditation – Entspannen, Ruhe finden – Kraft tanken“

  1. Danke für deinen Beitag. Alles auf den Punkt gebracht im Hier und Jetzt.
    Die herkömmlichen Psychoanalysen haben ausgedient, Ziele sind wichtig mit dem Blick nach vorn.
    Und was die Achtsamkeit betrifft, hab ich mich mal richtig in`s Zeug gelegt für meine Katze und möchte das gern mit dir teilen:
    https://4alle.wordpress.com/2018/03/28/empathie-mit-achtsamkeit-pt-1/
    Und jetzt lerne ich von meinem Hund.
    Schönen Mai!!
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s