GUT UND BÖSE

schaut mal etwas Wichtiges …
GUT UND BÖSE
Der Mensch trägt ein zentrales Problem mit sich herum.
Es handelt sich dabei um sein ständiges Urteilen über Gut und Böse!
Das Einteilen von Gut und Böse hat nichts mit einem Naturgesetzt zu tun.
Es sind menschliche Moralvorstellungen.
Das Einteilen in Gut und Böse produziert unweigerlich Konflikte.
Woher kommt das Urteilen?
Es ist die Geschichte vom Apfel und von Adam und Eva.
Es heißt dort, sie haben gegessen vom BAUM von GUT und BÖSE!
Scheinbar hat es vorher so etwas wie Gut und Böse nicht gegeben.
Die Vertreibung aus dem Paradies folgte.
Ein Zustand, in welchem nicht unterschieden wird zwischen Gut und Böse wird also Paradies genannt.

Das Paradies ist für mich nicht ein geographischer Ort, der vielleicht einmal in der Zukunft erreicht wird, er ist schlicht und einfach ein Bewusstseinszustand … das ICH BIN. Der erreicht wird in dem Moment, indem ich aus der Verurteilung und Einteilung von Gut und Böse AUSSTEIGE!

Jeder von Euch könnte sich sofort in das Paradies katapultieren, wenn Ihr aufhören würdet die Welt – und somit natürlich auch Euch selbst – in Gut und Böse aufzuteilen.
Niemand hindert Euch an der Rückkehr in das Paradies außer Ihr selbst.
Also, von genau dem Moment, da ihr mit dem Urteilen von Gut und Böse begonnen habt, haben die Probleme begonnen.
 Denkt vielleicht einmal darüber nach
Alles Liebe Renate Sell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s