Beherrsche ich meine Gefühle – oder beherrschen sie mich?

Guten Morgen, Ihr Lieben,

Ihr wisst, dass es mir sehr am Herzen liegt, dass es Euch allen gut geht.

Ihr habt immer die Wahl – wie es Euch geht!

Ja, genauso ist es.

Ihr seid der Architekt – der Meister – der Gestalter – Eures Lebens!

Ihr habt es in der Hand.

Womit?

Indem Ihr Euch immer wieder fragt: Beherrsche ich meine Gefühle – oder beherrschen sie mich?

Woraus entstehen GEFÜHLE? Aus Euren GEDANKEN!

Und wenn Ihr anfangt, Eure Gedanken zu kontrollieren und negative Gedanken durch positive Gedanken –  positive Bilder ersetzt, wird eine positive Zukunft das Ziel sein.

Worüber Ihr nachdenkt, das erschafft die Gefühle.

Grübeln und sorgenvolle, verurteilende Gedanken – Ihr wisst, was geschieht. nein – Danke!

Wir Menschen haben immer wieder die Möglichkeit neu zu denken!

Und nun der Tipp:

Seid heute und für  immer und ewig ACHTSAM Euren Gedanken gegenüber.

Steigen negative GEDANKEN AUF; leiht Euch für 3 Minuten ein neues Bild, vielleicht aus der Vergangenheit, als ihr HOHE POSITIVE GEFÜHLE wahrgenommen habt oder denkt an die Zukunft, was vielleicht Schönes geschehen könnte, egal! WICHTIG ist es, dass Ihr die negativen Gedanken mit positiven Gefühlen überschwemmt.

Und wisst Ihr was auch phantastisches geschieht: Eure Altlasten lösen sich auf!

Die DNS also die Erbsubstanz wird verändert so können selbst Krankheiten, die vererbt wurden verschwinden. 

Aus diesem Grund: BITTE übt Euch in der Gedankenkontrolle, somit werden Eure GEFÜHLE Euch nicht beherrschen und Ihr seid der wahre Meister Eures Lebens.

Wie toll.

Alles Liebe und gutes Gelingen Renate Sell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s