Die Bachblüte Impatiens gegen Ungeduld

Guten Morgen, Ihr Lieben,

wir schreiben und tüfteln gerade an einer Neuauflage des Bachblütenbuchs.

Das Besondere daran ist, dass nicht nur jede einzelne Blüte erklärt wird, sondern, dass es zu jeder Blüte eine Übung gibt, sodass Ihr OHNE Einnahme der Blütenessenz, die zur Blüte passendenden negativen Gefühle  auflösen könnt, damit der WEG FREI wird für Euer wahres ICH!

Impatiens, das drüsentragende Springkraut

schenkt Ruhe und Geduld,

weiß, dass sich zur rechten Zeit  alles regeln wird,

entwickelt Verständnis für andere,

man ist schnell im Denken dabei aber klar und sicher in den Entscheidungen.

Impatiens,

wird eingesetzt, bei Versagensangst

in Unruhezustände,Ungeduld,zu schnell, zu viel,

man kann schlecht abwarten, das Dinge Zeit brauchen und sich entwickeln müssen, ist leicht gereizt, fällt anderen ins Wort,

man trifft viel zu schnell Entscheidungen.

Übung:

Ich gehe in die Stille.

ich atme tief ein und aus.

Ich stelle mir vor, unter einem regenbogenfarbigen Wasserfall zu stehen.

Die tiefste Ursache der Ungeduld, löst sich auf!

Ich spüre wieder Ruhe in mir!

Ich danke!

Kraftspruch:

Ich bin bereit, ruhiger zu sein!

Ich nehme mir die Zeit!

Ich vertraue!

 

versucht es mal … alles Liebe Renate Sell

 

 

Die Bachblüte Mimulus!

 Vielleicht könntet Euch diese Blüte weiterhelfen.

Schaut mal …

Mimulus, die kleine Gauklerblume,

  1. hilft, bei der Entwicklung von Mut
  2. stärkt die Lebenskraft für die Entfaltung der Persönlichkeit
  3. hilft, die Angst anzunehmen und zu überwinden.

    Mimulus die Tapferkeitsblüte wird eingesetzt :

    zur Überwindung der Angst vor benennbaren Dingen.

    der Angst vor Krankheiten, Krebs usw.. der Angst vor der Dunkelheit, vor Spinnen, Tieren allgemein, Zukunftsängset, Angst vor Unfällen, dem Flugzeug, Platzangst usw..

    Menschen, die Mimulus brauchen erröten leicht.

    neigen zum Stottern im Extremfall.

    sind empfindlich gegen Kälte, lautes Sprechen.

    Sie sind übertrieben furchtsam.

Ein Kraftspruch:

Jede Schwierigkeit ist eine Möglichkeit zu wachsen!

Ich habe Mut und wage es!

 

Bachblüten – Vervain

Heute möchte ich Euch die Bachblüte Vervain vorstellen – das Eisenkraut.

Diese Blütenessenz hilft all denjenigen, die übereifrig sind und somit Raubbau mit den eigenen Kräften betreibt.

  • Vervain – löst den Druck alles auf einmal machen zu müssen.
  • Befreit somit von krankmachendem Übereifer.
  • Vervain – hilft Gereiztheit und Nervosität – man geht auf dem Zahnfleisch – abzubauen
  • und bringt zurück zur Inneren Ruhe, wenn die Dinge mal nicht so laufen, wie man sich das vorstellt.
  • auch sehr gut hilfreich bei Überaktivität bei Kindern, die Abends nicht in das Bett zu bekommen sind.
  • Vervain – hilft zu begreifen, dass unter Daueranspannung jedes System irgendwann zu Bruch gehen muss und das damit niemandem gedient ist.

Ein Kraftsatz:

Ich Bin bereit mich ausschließlich auf eine Sache zu konzentrieren.

Ich habe genug Zeit für alles, was ich tun möchte.

Alles entwickelt sich nach einem vollkommenen Plan.

 

Das Beste für die Woche und alles Liebe Renate Sell

Bachblüten für Kinder

Renate und Dr. med. Gerhard Sell

Zappelphilipp und Träumerchen

Angst und Unkonzentriertheit – Nein, Danke!

Kindertherapien aus ganzheitlicher Sicht 

Bachblüten

Für Eltern,  Erzieher und interessierte Laien.

schaut mal … so ist das Bachblütenbuch für Kinder aufgebaut.

Ihr könnt es bei mir erwerben.

Die Bachblüte GENTIAN

Gentian, der Herbstenzian hilft, wenn man leicht den Mut verliert und oft unter schlechter Laune leidet. Gentian löst eine negative Grundhaltung, die entstanden ist, aus erlebten Rückschlägen.  

Aus der Sicht der Kinder:

Vor der Einnahme: Alles, was ich denke, ist doof und alles, was ich mir vorstelle, geht nicht. Wenn Mama mir etwas vorschlägt, was ich tun soll, sage ich immer: Das kann ich nicht. Die anderen sind sowieso viel besser, klüger, schöner und stärker. Basta. So ist das nun mal. Seht doch mal meinen Mund an, der hängt schon fast auf dem Boden, leider.

Nach der Einnahme: Seht mal, ich kann wieder lachen. Wunderbares hat die Blüte mit mir gemacht. Meine Mundwinkel sind oben. Ganz oben. Vielleicht ist doch alles gar nicht so doof. Ich fühle sogar Freude in mir. Diese Freude schicke ich einfach mal in den Tag hinein. Bestimmt wird das ein spannender freudiger Tag.

Gentian, der Herbstenzian hilft, wenn man leicht den Mut verliert und oft unter schlechter Laune leidet. Gentian löst die negative Grundhaltung, die entstanden ist aus erlebten Rückschlägen.

Kraftspruch

Die Freude sprudelt in mir, ich muss sie nur sprudeln lassen.

 

Neumond – Neubeginn! Altes LOSLASSEN!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der Neumond heute gibt Euch immer die Chance zum NEUBEGINN!

Vielleicht habt Ihr ja noch so das ein oder das andere, wo Ihr ganz genau wisst, das es nicht gut tut. Heute besteht die Chance mit der Energie des Neubeginns, dieses leicht loszulassen.

Natürlich solltet Ihr tief in Euch das Verlangen zu verspüren, FREI von …… ich weiß nicht , was Ihr loslassen wollt?

Vielleicht das Rauchen, Trinken, Lästern, Jammern, Leiden, Trägheit, zu viel ESSEN, ARBEITEN, … ???????

Die BACHBLÜTE Walnut, die Walnussbaumblüte unterstützt diesen Prozess

Seid bereit!

Nehmt Euch Zeit für einen Moment der Stille.

Atmet tief ein und aus.

Seid ganz bei Euch.

Überlegt einen kurzen Augenblick.

Nehmt Euch einen Zettel.

Schreibt darauf:

Ich Bin bereit, z.B. das Rauchen ab heute und für IMMER loszulassen.

Dann stellt Euch vor, Ihr sitzt unter einem regenbogenfarbigen Wasserfall.

Ihr sagt wieder laut oder leise:

Ich Bin bereit, das Bedürfnis nach Rauchen loszulassen für IMMER!

Nun bleibt einige Minuten unter dem Wasserfall und lasst alles abwaschen.

Atmet noch einmal tief ein und aus.

jetzt ist es wichtig, dass Ihr eine Woche lang diszipliniert versucht, all diese „Laster! zu umgehen.

Schreibt jeden Tag auf Euren Zettel: GESCHAFFT! LOBEN! LOBEN! LOBEN und malt eine Sonne dazu!

Die erste Woche ist hart, aber dann geht es.

Das funktioniert.

Macht es so und alles Liebe Renate Sell

Ruhe und Geduld

Es ist wichtig zu Erkennen, dass nicht nur das TUN zum Ziel einer Arbeit oder eines Wunsches führt.

Manche Dinge brauchen Zeit. Ruhe und Geduld werden gefordert.

Hier werdet Ihr lernen Urvertrauen zu entwickeln.

Ruhe und Geduld in Eurem Leben einen Platz geben.

Es ist wichtig zu lernen, auch einmal die Dinge sich fügen und geschehen zu lassen, ohne gleich zu entscheiden und zu handeln.

Hier spielt jetzt der Glaube an das GUTE eine wichtige Rolle. Durch den Glauben an das Gute, seid Ihr in der Lage mit der Macht des Guten positiv umzugehen.

Sobald Ihr an das Gute, das Euch im Leben geschehen soll, glaubt, entwickelt Ihr in jeder Situation einen stimmigen positiven Weg.  

Sehr unterstützend wirkt die Bachblüte IMPATIENS.

Sie hilft Euch geduldig und vertrauensvoll in allen Angelegenheiten zu sein.

Alles Liebe Renate Sell