Die AKTIVIERUNG DER EIGENEN LEBENSKRAFT.

Die AKTIVIERUNG DER EIGENEN LEBENSKRAFT.

Guten Morgen, Ihr Lieben!
Ein sehr wuseliger, unruhiger Morgen. Macht ja nichts.
Geht kurz in die Stille und findet die RUHE wieder IN EUCH und lasst sie sich ausbreiten!
Zum Thema:
Die Aktivierung der Lebenskraft kann geschehen, weil alles Energie ist, alles folgt dem Gesetz der Schwingung!
Einen Energieschub und somit eine kraftvolle Anbindung an das ICH BIN, die höchste Kraft unseres wirklichen Ichs erreicht Ihr, wenn ihr Euch angewöhnt, in Phasen der Energielosigkeit, Euch an etwas zu erinnern, das❗️ FREUDE und WOHLFÜHLEN, BEGEISTERUNG und VERTRAUEN mit sich gebracht hat.
Natürlich geschieht das nur dann, wenn Ihr Euch ein wenig Zeit nehmt und das vergangene Gefühl des Schönen wieder aktiv werden lasst.
Eine energetische Übertragung kann auch dann stattfinden, wenn Ihr einen geliebten Gegenstand, ein Schmuckstück, ein Erbstück, ein Bild der Familie, Kinder, Partner, oder ein Geschenk eines lieben Freundes, ein persönlicher Glücksbringer.
Dieser auserwählte Gegenstand sollte an eine positive Erinnerung geknüpft sein, die positive Gefühle HEUTE wieder in Euch aktiviert.
Entwickelt Rituale!
Sie dienen der Energieerhöhung und derr Aktivierung positiver Energie.
Durch stetige Wiederholungen vergrößert Ihr die Energie.
Im Grunde genommen ist es egal, welchen Gegenstand Ihr dazu nutzt.
Dazu könnt ihr Euren persönlichen Glückbringer nutzen oder ganz einfach einen kleinen Stein, ein Stück Holz, was auch immer Euch gefällt.
Legt diesen „Glücksgegenstand“ an die Haustür. Berührt ihn jeden Morgen und erfreut Euch an diesem kleinen, so effektiven Ritual!
Wichtig ist, dass Ihr FREUDE bei der morgentlichen Berührung Eures Gegenstandes emfpindet, denn FREUDE und HUMOR vergrößern Eure positive Energie.
Und … Ihr sendet positive Energie in Eurer Tagesgeschehen.
❣️Welch eine Macht besitzt ihr. Denkt darüber nach. Ihr habt immer die Wahl, wie es Euch geht.❣️
Euch das Liebste und Beste Renate Sell

Die Sonnenkraft

Die Sonnenkraft
Guten Morgen, Ihr Lieben!
In dieser Woche wird die Sonnenstrahlung in aboluter Stärke und mit hoher Intensität uns durchströmen!
Das Erdmagnetfeld stellt uns ein Steuerungsinstrumentarium zur Verfügung.
Viele Tiere orientieren sich daran. Schildkröten, Zugvögel, Wale usw. Wenn es zu Schwankungen kommt innerhalb dieses Magnetfeldes versagt das Orientierungssystem und die Wale stranden weitab von ihrer gewohnten Route.
Auch wir Menschen unterliegen diesen Schwankungen.
Die Schwankungen entstehen meist durch Sonneneruptionen – Bei jeder Eruption werden elektrisch geladene Plasmawolken ins Universum geschleudert.
Nach etwa drei Tagen landen sie auf der Erde, und dadurch verändert sich das elektromagnetische Feld.
Dadurch kommt es zu seelischen Ausnahmezuständen.
Bei verstärkten Feldern kommt es zu Konzentrationsstörungen, vermehrten Depressionen, Unfällen, Panikattacken, Herzinfarkten usw.
Bei abgeschwächten Feldern berichten Menschen von Visionen, Eingebungen, meditativen Einsichten und Bewusstseinserweiterungen.
Die Maya beispielsweisen hatten einen Kalender, der auf Sonnenflecken basierte. Und Sonnenflecken sind ein deutliches Zeichen für Sonneneruptionen. So konnten sie immer den richtigen Zeitpunkt nutzen für bewusstseinserweiternde Rituale!
Also, ohne dass wir es wissen wird unsere Seele auch von anderen Energien gesteuert.
Die Sonne beschert uns also elektromagnetische Felder, die heilsame Energien besitzen. Diese Energien erweitern unser Bewusstsein und versetzen uns in die Lage, den Umbruchphasen souverän zu begegnen.
Mit der Unterstützung der Sonne werden wir offener und achtsamer werden.
Wir werden Menschen sein, die sich ihrer Verantwortung für die Schöpfung vollkommen bewusst sind.
Wir werden eine Qualität unseres Seins erlangen, die uns von den Anhaftungen alter Konditionierungen , von der globalen und individuellen negativen Matrix befreit.
Wir werden dann endlich zu dem wahren Menschen, zu unserer eigenen Matrix, prägen bewusst unsere Programmen und erschaffen bewusst eine positive Welt!
Lasst es sacken und alles Liebe Renate Sell

Der Adlerblick

Der Adlerblick

 

Bitte schaut immer aus einer „Adlersicht“ auf Euer Leben.

Stellt Euch ein Dreieck vor. Unten rechts stehst DU unten links steht Dein Problem. ( Mag es ein Mensch, ein krankes Organ ein nicht vorhandener Partner, Beruf, Geld usw. sein.)

 

Nun stelle Dich an die Spitze des Dreiecks und betrachte diese beiden kämpfenden „Personen usw.“.

Warum begegnet Dir dieses Problem.

Weil Du er erschaffen hast.

Sobald Du Dich in die „Adlerposition“ hineinbegibst, ist das ein deutliches Zeichen: Ich verstehe den Prozess der Entwicklung. Ich werde nicht mehr mit meinem Problem kämpfen, sondern es AKZEPTIEREN und mit Hilfe der Meditation oder Übungen die GEFÜHLE, die in Beziehung zu dieser traurigen ängstlichen Situationen aufwallen, auflösen.

Verändert sich dadurch die negative Situation zum Guten? Dann ist es gut.

Wenn nicht, dann musst eine neue Entscheidung getroffen werden. LOSLASSEN.

Eine wundervolle Übung:

Stellt Euch vor Eurem geistigen Auge eine liegende 8 vor. . Diese 8 ist von goldenem Licht durchstrahlt. In die eine Hälfte der 8 legt oder stellt Ihr Euch. In die andere 8 stellt Ihr das Problem, das Euch das Leben gerade schwer macht.

Ihr könnt jetzt darum bitten, dass dies 8 durchtrennt wird. Sie zerfasert und löst sich auf. Ein rosafarbenes Herz erscheint. Hier steht Ihr Hand in Hand mit Eurem geheilten Problem.

 

 

Alles Liebe Renate Sell

 

Das Loben!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ich schrieb ja bereits über die positive Energie, die Ihr in schnelle erreichen könnt, wenn Ihr bewusst daran denkt, zu LÄCHELN.

Jetzt könnt Ihr die Energie noch verstärken, indem Ihr beginnt Euch auch zu LOBEN!

Auch wenn Ihr deprimiert oder einfach schlecht gelaunt sein solltet, nutzt die beste effektivste Schnellanhebung Eures Gefühlszustandes.

Lobt Euch auch für Kleinigkeiten. Somit verändert sich die Gefühlsschwingung.

Das hast Du heute gut gemacht! Das machst Du richtig gut! Das hast Du alles in der Vergangenheit gut gemacht.

Kritisiert Euch nicht permanent für eventuelle Fehler, die immer mal wieder auftreten. Das ist menschlich. Gebt Euch Mühe, diese Fehler nicht immer zu wiederholen. Das ist klar.

Bleibt aber nicht in der Dauerschleife des RUNTERZIEHENS und des ANZIEHENS von immer mehr negativer Energie durch eigenes Kritisieren. Ihr sendet negative Eergie aus und zieht negative Energie an. Also das Gute LOBEN und LÄCHELN.

Prima!

Gratulation! Das hast Du gut gemacht.

und … dabei LÄCHELN!

Euer Leben das Umfeld reagiert sofort so, wie Ihr „DRAUF“ seid.

Das ist das Phänomen.

Wenn Ihr in einem guten Schwingungsfeld seid. Und das seid Ihr, wenn Ihr gefühltes Loben und Lächeln übt, wird Euer Umfeld ebenso gut gelaunt sein. Wie toll. Welche Macht! Welche Verantwortung!

 

Probiert es aus.

Alles Liebe Renate Sell

 

 

Die Energie des Fussballspiels!

Fussballenergie aus spiritueller Sicht!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Es ist geschehen, für viele unfassbar! Denkt aber bitte auch über folgende Sachen nach:

Die Jungs haben Euch immer so viel GUTES gegeben. So hohe Energien durftet Ihr aus spiritueller Sich empfangen. Große FREUDE!  Davon habt Ihr lange Euch ernähren können. Allein, wenn Ihr an den Jubel gedacht habt, hat es immer wieder positive Energie aktiviert und Eure Tage verschönert.

Und … was passiert jetzt?

Genau das, was jetzt geschieht, soll so sein.

  • Jeder hat jetzt die Möglichkeit, sich so zu verhalten dass es jedem gut tut. Und was wird getan … abgesehen von einigen wenigen … es wird gemeckert, angeklagt und verurteilt. Somit aktiviert Ihr immer mehr negative Energien, die Euch und Eurem Umfeld nicht gut tun.
  • Anstatt das GUTE zu sehen, was Ihr in den vergangenen Jahren durch diese Jungs erleben durftet und DANKBAR zu sein. Ich bin natürlich kein Fussballexperte – ganz im Gegenteil, natürlich müssen auf rein physischer Ebene Konsequenzen gezogen werden, aber…
  • … solltet Ihr Lernen, Eure FREUDE nicht ausschließlich aus dem AUSSEN zu beziehen. Aus spiritueller Sicht, solltet Ihr lernen, Eure FREUDE nicht ausschließlich aus dem AUSSEN zu beziehen.
  • Innere FREUDE soll aktiviert werden und nach AUSSEN fließen, das ist nachhaltige sinnvolle Arbeit.

Verlebt die schönste Woche und alles Liebe Renate Sell

:

 

18.04.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der April macht was er will!

Welch passende Sprichwort für diesen April im Jahr 2018.

Wir werden gerade darin geschult, flexibel sich den Herausforderungen, kleinen oder großen, anzupassen. Mit dem Wissen, all das, gehört zur Bewusstseinsentwicklung dazu.

GELASSENHEIT wäre hier eine wunderbare Energie!

Je weniger Widerstände aufgebaut werden, desto schneller werdet Ihr durch den Prozesse geschleust.

Das Ziel:

Frei zu sein für das eigene ICH.

Frei zu sein von äußeren Umständen, die einen angeblich glücklich machen.

Sich wohl und glücklich fühlen auch wenn nicht alles so perfekt ist.

Denkt an Nelson Mandela. Er konnte die jahrelange Haft nur überleben, durch seine Hoffnung, durch den Ansporn, seinem Land zu helfen und aktivierte, trotz der schrecklichen Umstände positive Energien/ Gefühle.

So sollt ihr es auch tun. Damit werdet Ihr die FREIHEIT und das Glücklichsein, die Gelassenheit leben. Wie schön. Macht es so.

Und wie? Meditiert, seid bereit alle einengenden Gefühle aufzulösen. Benutzt Worte und Gedanken, die aufbauend sind.Verhaltet Euch stet so, dass es durch Euer Verhalten allen gut geht.

Das Beste wünsche ich Euch

Renate Sell

 

2-3-2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute ist VOLLMOND! Welch magische Energie! Alles was Ihr heute erbittet, wünscht, visualisiert, wird stärker als an andern Tagen wirken.

Wir wirken, Gebete, Mantras, das gesprochene Wort? 

Wir können wir sicherstellen, dass, das Gebet, die Bitte, das Mantra, die Affirmation positiv für uns und unsere Lieben wirken, gehört wird? An den richtigen Ort gelang? An den Ort, der uns unterstützt und hilft?

Wo befindet sich dieser Ort?

Tief in unserem Inneren!

Das meditative Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren  wirkt!

Doch was ist das?

Wir kommen immer wieder auf das Gleiche zurück:

GEFÜHLTES Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren, das im INNEREN WAHRGENOMMEN werden kann! Nur so kann es wirken!

Langsam Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren

Pausen machen!

Fühlen, was geschieht, während wir mit unserer inneren Kraft kommunizieren! Es soll an dem richtigen Ort gehört werden. Und der richtige Ort, wie gesagt, befindet sich tief in unserem INNEREN, in der Stille!

Sobald Ihr FREUDE fühlt, während des gesprochenen Wortes, wird dies mit Sicherheit der richtige Ort sein und Gutes bringen!

 

Macht es so. Den schönsten Freitag für ALLE

Renate Sell