Ich gestalte meine Zukunft positiv!

 

So erkennst Du, dass Du bereits auf dem Weg in eine positive Zukunft bist.

  • Du lebst in Freude.
  • Du fühlst innere Lebendigkeit.
  • Du kannst Dich freuen, auch wenn kein äußerer Grund sichtbar ist.
  • Du weißt, dass Du alle Probleme bewältigen kannst.
  • Misserfolge nimmst Du gelassen hin, mit dem Wissen, dass sie notwendig sind, um stärker und bewusster zu sein.
  • Du lebst auch Dein kindliches Sein!
  • Du übernimmst aber auch die Verantwortung für Dich und Dein Umfeld, für die Welt.
  • Auf Verurteilungen, Angriffe reagierst Du nicht mehr.

 

 

 

 

Und heute … mein Beitrag zum Frieden!

 

Frieden kann nur dann kollektiv und individuell erreicht werden, sobald jeder einzelne bereit ist, in sich selber und in seinem kleinen Umfeld ein friedvolles Miteinander anzustreben.

Solange Ihr noch sogenannte „Feinde“ in Eurem Umfeld habt, sind das „Feinde“ in Eurem Inneren, die auf Heilung warten.

Lernt allem und jedem zu vergeben, der Euch jemals „Böses“ angetan hat.

In dem Sinne macht es so und alles Liebe Renate Sell

 

Den Inneren Körper fühlen

 

Und wenn Ihr dann ein wenig Zeit habt, dann könntet Ihr eine so schöne Übung machen, die Euch immer weiter mit Eurer Inneren kraft und Stärke, Gelassenheit und Lebensfreude  durchströmt.

Wenn es Euch bewusst wäre, welche Möglichkeiten Euch zur Verfügung stehen und dann auch diszipliniert Euch darin übt, werdet Ihr eine glückliche Zukunft und ein angenehmes Jetzt gestalten.

Denkt bitte immer daran: Ihr seid der Meister Eures Lebens.

Ihr allein gestaltet es. Ihr allein habt die Wahl, wie es Euch geht, ob gut oder schlecht.

Welch eine Verantwortung!

Den inneren Körper fühlen!

Den inneren Körper fühlen, aktiviert die Selbstheilungskräfte und stärkt das Immunsystem. Wenn Ihr anfangt die innere Lebendigkeit zu aktivieren und diese zu fühlen, werden wunderbare Energien in Euch freigesetzt, die Euch mit Eurem wahren Selbst wieder in Verbindung bringen. Egal, wie Euer Körper nach außen auch erscheinen mag, jenseits der äußeren Form befindet sich ein ungemein lebendiges Energiefeld. Der geheilte innere Körper – reine Lebensenergie! Dieses Energiefeld beinhaltet die Selbstheilungskräfte. Aber nicht nur diese, sondern auch FREUDE, GELASSENHEIT, SELBSTVERTRAUEN, WISSEN, LIEBE, KRAFT und vieles mehr. Weiterlesen „Den Inneren Körper fühlen“

Entspannung -Ruhe finden – Kraft tanken!

Entspannung – Ruhe finden – Kraft tanken!
Ich freue mich auf Euch!


Beginn: 28.09. 2017
jeweils 6x Donnerstag 18.30-19.30Uhr

Der Alltag fordert uns Menschen oft so heraus, dass uns nicht mehr ausreichend Kraft und Energie zur Verfügung stehen, den Herausforderungen des Alltags standzuhalten.
Wer sich jetzt angesprochen fühlt, dem möchte ich in diesem Kurs die Möglichkeit geben, durch Entspannungsarbeit Ruhe, Gelassenheit, Lebensfreude und inneren Kräfte wieder zu aktivieren.
Gönnt Euch eine AUSZEIT! Es lohnt sich sehr!
Blenden Sie den Alltag für kurze Zeit aus!
Tanken Sie auf!

 

 

Gesundheit – Krankheit, was kann ich tun? Renate und Dr. med. Gerhard Sell

schaut mal: hier in diesem Ratgeber findet Ihr alles, was Ihr tun könnt, um Krankheiten vorzubeugen, oder aber im Krankheitsfall schneller die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Diesen Ratgeber könnt ihr in laminierter Form mit Spiralbindung, wunderbar zum Aufklappen, Liegenlassen, Wirkenlassen bei mir im Cerato Centrum Extertal erwerben.

Oder bei www. neobooks.com

  • Zum Inhalt:
  • Wir stellen uns vor
  • Einige Gedanken zum Inhalt
  • Krankheit?!
  • Der Körper ist krank! Was nun?
  • Der Körper ist krank! Was kann ich tun?

Wir öffnen das Tor zur körperlichen Heilung

  • Die bewusste Atmung
  • Bewegung in der Natur
  • Ernährung
  • Teetrinken
  • Ölschlürfen
  • Darmsanierung
  • Schüsslersalze

Jetzt öffnen wir das Tor zur seelischen Heilung

  • Damit wären wir bei den Gefühen
  • Familienaufstellungen
  • Die Auflösung negativer Gefühle im Alltag
  • Bachblüten
  • Meditation
  • Rückführungsarbeit
  • Gedanken
  • Verhaltensweisen
  • Träume

Ein kleiner Auszug:

Atmen Sie am Tag sooft als möglich tief und verbunden.

Tief und verbunden heißt: Sie atmen so tief ein, wie Sie es schaffen.

Geben Sie der eingeatmeten Energie Zeit sich in Ihrem Körper auszubreiten.

Anschließend atmen Sie wieder aus.

Diese Atmung ohne Unterbrechung sooft als möglich anwenden!

Beim Einatmen gelangt positive Energie in Ihren Körper.

Diese Energie löst die „Schlacken“.

Beim Ausatmen entlassen Sie diese „Schlacken“.

Tiefe verbundene Atemzüge aktivieren Ihre innere Kraft, die Selbstheilungskräfte.

Heilung kann geschehen!

Denken Sie am Tag immer wieder an das bewusste tiefe Atmen.

Unsere Tipps:

Eine Atemübung zum Wohlfühlen:

Lassen Sie den Alltag los. Kommen Sie ganz zur Ruhe.
Stellen Sie sich vor, Sie stehen auf einer wunderschönen Blumenwiese.
Über Ihnen scheint die Sonne.
Die Sonne schenkt Ihnen heilende Sonnenstrahlen.
Atmen Sie diese heilende Sonnenkraft tief in sich ein.
Stellen Sie sich vor, wie die gelben Strahlen der Sonne sich in Ihnen ausbreiten!
Beim Ausatmen ziehen die Sonnenstrahlen Altes, Krankmachendes aus Ihnen heraus.
Wiederholt angewandt, verbessert sich Ihre Gesamtsituation und Sie fühlen sich aktiver, harmonischer und gesünder.
Noch ein Tipp: Stellen Sie sich Ihr Handy, die Uhr zu jeder Stunde.
Atmen Sie 5x bewusst tief ein und aus.
Ihr Körper dankt es Ihnen. Sie fühlen sich mit jedem Üben leichter und freier.

 

Macht es so.Es lohnt sich sehr!!!!!!!!!!!!!!!!

Gestalte eine positive Zukunft Renate und Dr.med. Gerhard Sell

.

 

Gestaltet einen positive Gegenwart und  eine positive Zukunft ist Dir sicher!

Somit werdet Ihr frei von negativen Erfahrungen!

Was hat uns bewegt, dieses Buch zu schreiben?

Unsere eigenen Erfahrungen, in denen wir immer wieder erleben durften, mit welchen Möglichkeiten wir uns selber aus Lebensherausforderungen, einengenden Prozessen und Schicksalsschlägen herausarbeiten konnten.

Die Erfahrungen, die wir mit unseren Patienten erleben durften, die diesem Weg ebenso gefolgt sind.

Vorwort: Wie?, eine positive Zukunft!

Ja, ich meine es ernst!  Natürlich sollst Du heute positiv und beschwingt, in Freude und Gelassenheit Dein Leben genießen. Das wünsche ich Dir aus tiefsten Herzen!Aber ist es wirklich so? Ich möchte Dir nichts unterstellen. Du hast diesen Ratgeber in Deinen Händen. Vielleicht bist Du einfach nur neugierig, was wir schreiben.

Was auch immer Dein Herz bewegt hat, diesen Ratgeber zu kaufen. Egal! Er liegt in Deinen Händen! Lange Rede, kurzer Sinn. Die Wahrheit: Sobald Du noch in dunklen Grummelwolken lebst, Mangelzustände Dein Leben beherrrrrschen, finanziell, gesundheitlich, familiär, beruflich, wo auch immer Dein Mangel sich zeigt, darin leidend verharrst und  nichts änderst, wird dieses disharmonische Geschehen weiter in Deine Zukunft getragen. Leider ist es so. Es kommt keine gute Fee mit ihrem Zauberstab und glitzert all Deine Probleme weg. Schön wäre es, geht aber nicht.

Du allein bist der Meister Deines Lebens jetzt und Deiner Zukunft.

Wenn Du ein angenehmes Leben genießen möchtest, dann  verinnerliche folgende Vorschläge und setze diese in die Tat um. Es lohnt sich soooo sehr! ICH WILL! ICH KANN! ICH TUE!, das ist mein Motto. Und eins verspreche ich Dir. Sobald Du aus den ersten wuseligen, dunklen Wolken herausgekrabbelt bist, was anfangs immer mit sehr viel Geduld und Durchhaltevermögen einhergeht, vereinfacht sich Dein Weg frei und GlücklichSein zu sein! Und die Folge: Deine Zukunft ist schön! Und jetzt verlebt den allerschönsten Montag und alles Liebe Renate Sell

 

Der eigene Einfluss auf die Zeit

 

Zeit ist  Leben, Leben ist Zeit!

Verwaltet Ihr die Zeit auch angemessen? Ihr allein habt Einfluss auf die Zeit.

Ihr könnt die Zeit schnell vorüber gehen lassen oder groß machen, ausweiten.

Oft höre ich die Menschen sprechen: Die Zeit vergeht!

Aber so ist es nicht, denn es ist nicht die Zeit, sondern der Mensch, der vergeht.

Die Hopiindianer kennen das Wort Zeit nicht.

Sie unterscheiden zwischen „Jetzt“ und „Nichtjetzt“.

Somit leben sie vollkommen in der Gegenwart und das wünsche ich Euch ebenso.

Ihr kennt mein Motto. Die Zukunft gestaltet Ihr aus dem gegenwärtigen Augenblick.

Und wenn der gegenwärtige Augenblick nicht schön ist, dann … bitte verändert diesen.

 

Somit bleibt in der Gegenwart

Alles Liebe Renate Sell