Weltenlichterbaumgeschichte Nummer 2 Meister Maul von Wurf

… und weiter geht es

mit dem Projekt, das mir am meisten am Herzen liegt, sind die Geschichten vom WELTENLICHTERBAUM!

Es sind Geschichten, die gerade in der heutigen turbulenten Zeit so viel GUTES tun können.

Heute stelle ich Euch die Weltenlichterbaumgeschichte Nummer 2 vor.

 

MEISTER MAUL VON WURF UND DAS GEHEIMNIS DER LEUCHTENDEN STERNCHEN AUF SEINEN SCHAUFELHÄNDEN. … Was wird er damit alles machen können? Lasst euch überraschen.

Gedanken zu diesem Buch:

Es ist der 11. September 2001!

An diesem Tag wurde die Geschichte vom Weltenlichterbaum geboren. Der Weltenlichterbaum steht Im Zauberwald. Hier geschah Schreckliches. Die 24 Kerzen an diesem Baum waren fast erloschen. Das ist ein Zeichen von Unruhe und Unzufriedenheit überall. Das darf nicht sein. Und deswegen muss und soll in jeder einzelnen Weltenlichterbaumgeschichte eine Kerze wieder hell zum Strahlen gebracht werden. Gemeinsam sind wir stark ist das Motto all dieser Geschichten. Gemeinsam mit den Waldbewohnern des Zauberwaldes, den Sternengeschwistern und euch Kindern zu Hause wird es gelingen, dass die Kerzen am Weltenlichterbaum wieder brennen. Das ist das Zeichen von Freude und Frieden im Zauberwald und überall. Es ist egal, ob ihr schon Weltenlichterbaumgeschichten kennt oder nicht, jede Geschichte steht für sich und ist so wichtig.

Der Weltenlichterbaum! Mutter Sonne!

Das Projekt, das mir am meisten am Herzen liegt, sind die Geschichten vom WELTENLICHTERBAUM!
Es sind Geschichten, die gerade in der heutigen turbulenten Zeit so viel GUTES tun können.
Heute stelle ich Euch die Geschichte von Mutter Sonne vor.
Weltenlichterbaumgeschichte
Nummer 1
In dieser Geschichte werdet ihr Mutter Sonne und all ihre vielen Sonnenstrahlkinder kennenlernen.
Wie sie es schaffen, die 1. Kerze an den Weltenlichterbaum zu zaubern, das verraten wir euch in dieser Geschichte.
Lasst euch überraschen.
Gedanken zu diesem Buch:
Es ist der 11. September 2001!
An diesem Tag wurde die Geschichte vom Weltenlichterbaum geboren. Der Weltenlichterbaum steht Im Zauberwald. Hier geschah Schreckliches. Die 24 Kerzen an diesem Baum waren fast erloschen. Das ist ein Zeichen von Unruhe und Unzufriedenheit überall. Das darf nicht sein. Und deswegen muss und soll in jeder einzelnen Weltenlichterbaumgeschichte eine Kerze wieder hell zum Strahlen gebracht werden. Gemeinsam sind wir stark ist das Motto all dieser Geschichten. Gemeinsam mit den Waldbewohnern des Zauberwaldes, den Sternengeschwistern und euch Kindern zu Hause wird es gelingen, dass die Kerzen am Weltenlichterbaum wieder brennen. Das ist das Zeichen von Freude und Frieden im Zauberwald und überall. Es ist egal, ob ihr schon Weltenlichterbaumgeschichten kennt oder nicht, jede Geschichte steht für sich und ist so wichtig.
Schön wäre es, wenn Lehrer, Erzieher, Tagesmütter und alle, die sinnvoll mit Kindern spielen, an dieser Geschichte mitarbeiten!
Alles Liebe Renate Sell

Der Atem ist Heilung!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

bevor ich nun in den Urlaub gehe, also auch mir eine AUSPHASE gönne, möchte ich Euch noch einmal auf die Wichtigkeit des ATMENS aufmerksam machen.

Der ATEM ist HEILUNG und führt zur VERBINDUNG zu unserem WAHREN ICH!

Der Atem bewegt das Zwerchfell, das wiederum die obere und die untere Hälfte unserer Körper verbindet.

Ist das Zwerchfell unbeweglich, bewegen sich Schultern und Hüften nicht mehr synchron. Also ganz wichtig für Menschen, die Schulter oder Hüftprobleme haben!Steifheit, Schmerzen und Probleme kann es durch mangelnden bewussten Atem ebenso geben.

Tief zu ATMEN ist ein Akt der SELBSTLIEBE!

ICH schenke MIR sozusagen HEILUNG! ENERGIE und die VERBINDUNG zur INNEREN FREUDE wird geschaltet!

Der ATEM, wenn von Euch bewusst ein- und ausgeatmet wird,  ist gleichzusetzen mit einem HOCHDRUCKREINIGER, der sanft, aber nachdrücklich die alten Schlacken aus Euch entfernt!

Was feststeckt wird zum Fließen gebracht!

Durch bewusstes ATMEN, löst Ihr krankmachende Gedanken. Ihr kommt leichter aus demVerstand heraus und könnt Euren Körper und Eure GEFÜHLE wieder wahrnehmen!

Ihr kommt in dem GEGENWÄRTIGEN Augenblick an …von hieraus sollt Ihr ja eine positive ZUKUNFT erschaffen!

So bitte ich Euch: Täglich mehrmals den Alltag zu unterbrechen und tief und bewusst ein – und auszuatmen!

 

Macht es so und alles Liebe Renate Sell

 

Ich bin mehr, als was ich wahrnehme – ICH BIN VIELE!

 

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der Wind hat unsere Gedanken gereinigt, der Regen unsere Gefühle, was können wir mehr als dankbar sein.

Nun könnt ihr diesen REINIGUNGSPROZESS unterstützen, indem Ihr folgen Text lest und alle ungeheilten Teilaspekte Eures Selbst. weiter umwandelt und befreit.

 

Ich bin mehr, als was ich wahrnehme – ICH BIN VIELE

Wir bestehen nicht nur aus der Persönlichkeit, die wir gerade wahrnehmen.

Unsere Existenz besteht aus vielen Teilpersönlichkeiten.

Wir selber haben verschiedene Aspekte erschaffen, als Reaktion auf unsere Erfahrungen.

Wenn wir angstvolle Erfahrungen machten und nicht wussten, dass wir diese Angst auflösen sollen, ist sofort eine Angstpersönlichkeit ein Angstaspekt zurückgeblieben.

Wenn wir wütend oder traurig waren und auch diese Gefühle nicht bearbeiten konnten, mangels Wissen, sind hier auch diese Wut oder Traurigkeitspersönlichkeiten zurückgeblieben.

Es geschieht oft, dass diese Aspekte die Chefposition übernehmen möchten. Das können wir feststellen, wenn wir nicht verstehen, warum wir gerade so sind … wütend aggressiv, zu viel essen, zu viel trinken, anklagen, verurteilen sich ohne Grund klein oder hilflos fühlen oder sogar gewalttätig sein.

 

Natürlich gibt es auch Freudepersönlichkeiten, Begeisterungspersönlichkeiten, Vertrauenspersönlichkeiten. Diese Persönlichkeiten sollen natürlich die Oberhand haben.

 

Jetzt ist es Zeit all die ungeheilten Aspekte, Teilpersönlichkeiten, die uns abspalten von unserem wirklichen ICH zu erlösen.

Das geschieht, indem wir sie in Liebe akzeptieren und nicht mehr bekämpfen. Nur so kann die Auflösung geschehen.

Alles Liebe Renate Sell

Grundsätzliches zur Entwicklung Eurer Ziele!

 

Guten Morgen, Ihr Lieben!

 

Egal, welches Ziel Du anstrebst, hier ein paar sinnvolle Anregungen, damit DU Dein Ziel erreichst.

 

Dein Ziel: Eine bessere Gesundheit:

Nur DU kannst Dich für die bessere Gesundheit entscheiden!

Es muss Deine Überzeugung sein, dass es in Deiner Kraft liegt gesund zu werden.
Um gesund zu werden gehört die Kontrolle Deiner Gedanken und Worte.

Damit kannst Du sofort anfangen

So geht der erste Schritt – Deine Lebensumstände verbessern:

a) Deine Einstellung zu den Umständen ändern – Deinen Gedanken ausrichten auf das Positive.

Deine Worte müssen ebenso positiv und aufbauend sein. Das erschafft sofort eine völlig neue positive Energie in Dir und auch in Deinem Umfeld!

b) Deine Ernährung beachten – in Richtung lebendiger Lebensmittel – Das geht auch mit kleinem Budget.  Ernährung ist Energie – die dann Deine Zellen mit dem besten auflädt.

c) Mut entwickeln, Dinge zu tun, die Dich begeistern

d) Dankbarkeit – über das was Du hast und damit die Liebe zu Dir selbst ins Fließen bringen.

Was ist das Ergebnis? 

  • Energie, die anfängt lichtvoll und heilend Deine Zellen zu durchfluten.
  • Energie, die damit den Gesundheits-Schalter in Deinem Körper aktiviert.
  • Energie, die über Deine Zellen hinaus strahlt.  Dein Umfeld durchflutet – und damit zu Frieden und Freundlichkeit beiträgt.

Das schönste Wochenende und alles Liebe Renate Sell

Heilung mit weiß – goldenem Licht!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Denkt bitte immer daran, zu tanken. Nicht nur Euer Auto, sondern Euch selber!

Hier habt das kostbarste Benzin IN Euch!

Jedoch solltet Ihr die Aufmerksamkeit auf diese Innere Tankstelle richten … in die Stille gehen … und tief uns bewusst ein- und ausatmen!

Somit öffnet Ihr die Tür zu Eurer Inneren kraft – Weisheit – und Liebe!

Natürlich unterstützt Ihr diesen Prozess so effektiv und energiegeladen, wenn Ihr mit dem Licht des Tages, der Farbenergie des Tages, was gleich zu setzen ist mit den Eigenschaften die Euch fehlen meditiert.

Heute wirkt das weiß – goldene Licht.

Ich schenke Euch eine Meditation:

Meditation, wenn täglich angewandt – ist das effektivste, preiswerteste und am sichersten

 

ist eine absolute Reinigungsmeditation.

Sie wirkt, wenn diszipliniert 8 Wochen lang 6 Tag in der Woche angewandt wird reinigend auf Körper Geist und Seele.

  • Sehr hilfreich bei Schmerzen,
  • bei chronischen Schmerzen aller Art.
  • Unterstützend in der Krebstherapie.
  • Generell beschleunigt diese Art der Meditation das Heilen des Körpers bei jeder Art von Krankheit.
  • Heilt emotionalen Schmerz
  • Depressionen
  • beruhigt die Gedanken
  • ist hilfreich in Angstzuständen und Panik
  • bei Schlafstörungen
  • Stress
  • und beugt Krankheiten vor

Bei der Body – Scan – Meditation wird der Körper in der Vorstellung bis ins kleinste Detail abgetastet.

Auf dem Rücken liegend oder auf einem Stuhlsitzend erforscht Du in Deiner Vorstellung die verschiedenen Körperregionen.

Am Ende der Übung bleibst Du ein Weilchen in der Stille. Erst wenn Du innerlich bereit bist, kehrst Du in Deinen Körper zurück.

Je länger die Krankheit, der chronische Schmerz, das seelische Unbehagen schon andauert, desto geduldiger und ausdauernder musst Du sein.

 

Atemheilung mit weiß-goldenem Licht.

 

Setze oder lege Dich bequem auf eine weiche Unterlage und lasse Dich nicht stören.

Nimm zunächst Deinen Körper wahr, wie er auf der Unterlage liegt. Atme tief und verbunden in Deinen Körper, so dass sich die Entspannung jetzt ausbreiten kann.

Schließe Deine Augen.

Spüre Deine Atmung.

Atme tief, weich und verbunden.

Atme langsam ein und zähle dabei bis sieben. Atme aus und zähle dabei bis sieben………………

Achte darauf, dass zwischen den Atemzügen keine Pause entsteht!

Atme fünf Minuten lang in diesem Rhythmus, indem das Einatmen jeweils sanft in das Ausatmen übergeht und umgekehrt, indem das Ausatmen jeweils sanft in das Einatmen übergeht.

Nun vertiefe und verlängere Deine Atemzüge, so wie es Dir gut tut.

Übe solange, bis Du Deinen Rhythmus und die Dir angemessene Atemlänge gefunden hast.

Während Du atmest, mag es sein, dass Du Hitze oder Kribbeln in Deinem Körper verspürst. Das ist gut so und bedeutet Heilung und Befreiung. Dein Körper wird auf eine höhere Schwingungsfrequenz eingestimmt.

Stelle Dir nun vor eine große Lichtschutzsäule umgibt Dich.

Reines weiß -goldenes Licht durchflutet Dich, entspannt immer intensiver, heilt und harmonisiert.

Lass es geschehen und vertraue.

Atme das weiß-goldenes Licht jetzt bewusst in Deinen Körper ein. Spüre, wie sich Deine Lunge damit füllt und stelle Dir vor, wie die Heilkraft in jede Zelle strömt. Visualisiere, dass das Licht in jeder Zelle wie eine Glühbirne eingeschaltet ist. Danach ergießt es sich das heilende weiß-goldene Licht in Deine Organe und durchflutet den Körper, bis es aus den Hautporen wieder austritt.

Atme das weiß – goldene Licht weiterhin ein und spüre wie sich Dein Körper immer mehr entspannt.

Atme mit Hilfe des weiß-goldenen Lichts jetzt bewusst alle Verspannungen in der Nackengegend in den Schultern, Armen und Händen. Atme alle Verspannungen in Deinem gesamten Körper, in den Hüften und Beinen aus. Überall werden Verspannungen, Blockaden, Schlacken, emotionaler Ballast, Giftstoffe gelöst, die in Dir bewusst oder auch unbewusst noch lagern. Heilung findet statt.

Setzte diesen Rhythmus solange fort, bis Du Dich wohl und tief entspannt fühlst!

 

Komme langsam zurück in Dein Tagesbewusstsein.

 

 

Macht es so! Gutes Gelingen und alles Liebe Renate Sell

 

 

Alles kehrt zu Euch zurück!

 

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Schaut ausschließlich auf das POSITIVE!

Sprecht aufbauende Worte!

Motiviert!

Lasst Euch in keine negativen Gespräche hineinziehen!

Ich kenne viele Menschen, die permanent die Missstände an anderen, die Missstände an der Welt, die Missstände am Wetter,  usw. zum Thema des Tages machen. Stundenlang mit Freunden und Nachbarn über all das Schreckliche debattieren!!!!!!!

Wisst Ihr was geschieht? Diejenigen, die sich so verhalten, werden unweigerlich in dunkle negative „Wolken“ von UNZUFRIEDENHEIT eingehüllt. Sie VERGIFTEN sich permanent.

Denkt bitte daran, Wohin wir unsere Aufmerksamkeit wenden, das geschieht mit uns.

ALLES ist Energie.

Ihr habt es selber in der Hand, was Euch in Eurem leben geschieht. Ihr könnt selber mitbestimmen, wie es Euch geht.

Jedoch solltet Ihr zunächst darauf ACHTEN, wie Ihr über andere denkt und wie Ihr über andere sprecht.

Es gibt ja das universelle Gesetzt des KREISES.

ALLES KEHRT ZU EUCH ZURÜK!

Denkt bitte daran und überdenkt Euer Verhalten.

Eine wichtige Programmierung:

Ich bitte darum, dass alles, was ich mitteile sowohl anderen gut tut, als auch mir gut tut!

 

Das Liebste und den schönsten Dienstag Renate Sell