Auflösung der negativen Gefühle, ohne die Einnahme der Bachblüten

Guten Morgen, Ihr Lieben,

so wie ich es ja schon öfter geschrieben habe, könnt Ihr Euch nur weiterentwickeln, wenn Ihr Eure Blockaden auflösen, indem, Ihr Eure Gefühle beachtet und verändert.

Und dementsprechend hat Dr. Edward Bach um die vorletzte Jahrhundertwende 38 Heilschwingungenen entdeckt, die Euch dabei unterstützen.

Nun könnt Ihr auch ohne Einnahme der Blütenessenzen, Eure gefangenen Gefühle reinigen.

Dazu haben wir das Buch über die Bachblüten geschrieben.

Hier erhaltet Ihr zusätzlich zur ausführlichen Erklärung über die einzelnen Blüten ÜBUNGEN!

Anhand eines Beispiel heute, könnt Ihr sehen und auch gleich ÜBEN, wie es funktioniert.

Mustard, der gelbe Ackersenf

schenkt Heiterkeit

man lernt, sich der Stimmung, auch wenn sie nicht so gut ist, hinzugeben, ohne sich aufzugeben, das bringt Befreiung

Lebensfreude und Weisheit können wachsen.

Mustard

  • wird eingesetzt bei tiefer Traurigkeit
  • Schwermut, Depression
  • dunkle Wolken kommen und gehen ohne äußeren Grund
  • Weltschmerz
  • man ist in tiefster Trauer gefangen
  • man fühlt sich eingesperrt und vom Rest des Lebens ausgesperrt.

Übung:

Ich gehe in die Stille.

Ich atme tief ein und aus.

Ich stelle mir vor, unter einem regenbogenfarbigen Wasserfall zu stehen. Die tiefste Ursache der Depression, der Dunkelheit löst sich auf! Ich fühle ein Vorwärtsgehen! Freude breitet sich wieder aus!

Ich danke!

Kraftspruch:

Ich bin bereit, aus der Dunkelheit auszusteigen.

Ich bin bereit, etwas zu tun!

Euch das Beste und alles Liebe Renate Sell

 

Entspannen – wenn es geht!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Also, wenn Ihr mich fragt, wie die Tagesqualität heute ist, dann würde ich Euch humorvoll sagen – ist ja schließlich kein Wochenende —Entspannen – wenn es geht!

Der Mars, der Mond, die Sonne leisten schon eine enorme Arbeit und das geht nicht spurlos an Euch vorbei.#

Der Mars mit seiner antreibenden männlichen Kraft, der Mond mit seiner hingebenden weiblichen Kraft, die Sonne mit ihrer „verbrennenden“ reinigenden Kraft …. ja, dass könnt Ihr wirklich nur mit einer Inneren Haltung von geschehen lassen annehmen.

Wühlt Euch nicht zusätzlich mit irgendwelchen belastenden Gedanken auf, was alles getan werden müsste. Das verbrennt noch mehr Energie und bringt Erschöpfung mit sich.

Seid im gegenwärtigen Augenblick, atmet immer wieder tief ein und aus, dass Ihr die Anbindung an Eure Innere Tankstelle nicht verliert.

Esst leichte Nahrung und trinkt viel aber auch nicht zu viel!

Beklagt Euch nicht, sondern freut Euch, dass die Entwicklung weiter geht.

Alles Liebe Renate Sell

Freitag, der 13.??????!!!!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

So, wie Ihr denkt, geschieht es auch!

Eure Gedanken mit den dazugehörigen Gefühlen gestalten Euren Tag und Eure Zukunft:

Welch große Aussage und welch große Verantwortung!

Somit habt Ihr also Einfluss auf alles was ist, war und sein wird!

Versteht Ihr … Ihr habt auch Einfluss auf die Vergangenheit!

Wenn also in Eurer Vergangenheit etwas geschehen ist, das Euch traurig, wütend, ängstlich usw. gemacht hat, wird es Euch in der Gegenwart durch ähnliche Situationen immer wieder begegnen, bis Ihr erkennt, diese Gefühlsqualen möchten endlich frei werden.

Wenn Ihr das nicht tut, wird es weiter in die Zukunft projiziert und Euch morgen, übermorgen überübermorgen … weiterhin begegnen.

Dazu hätten ich keine Lust.

Ich möchte vorwärtsgehen und Neues erleben und frei von den lästigen Wiederholungen sein.

Also löse ich alle Gefühle auf, die nicht so prickelnd sind. Allein dadurch, dass Ihr dieses versteht und bereit seid es zu tun, lösen sich bereits Altlasten.

Natürlich könnt Ihr in der Meditation darum bitten, FREI zu werden von diesen GEFÜHLEN und es geschieht.

Macht es so:

ihr legt oder setzt Euch auf eine weiche Unterlage.

Lasst Euch nicht stören.

Vielleicht mögt Ihr leise Musik.

Dann atmet Ihr tief ein und aus.

Nun bittet Eure geistigen Führer und das kosmische Licht darum, dass alles, was Euch an Gefühlsballast und Mangel in Eurem Leben jetzt die Gegenwart erschwert, gereinigt wird.

Dann stellt Euch vor Ihr steht unter einem regenbogenfarbigen Wasserfall der Euch nun befreit.

Bleibt mindestens 20 Minuten in dieser Ruhe. Bedankt Euch anschließend.

Wiederholt diese Übung sooft, bis Ihr Euch tatsächlich FREI und VERÄNDERT FÜHLT:

 

Macht es so und das Liebste und Beste Renate

 

 

 

 

Meditation

Meditation

Zur Erleichterung des Überganges in die höheren Ebenen.

 

Eure feinstofflichen Energiekörper bestehen aus tausenden von winzigen Energiekanälen, die spirituelles Licht aus anderen Dimensionen des Kosmos empfangen.

Sie sind wie die Äste eines Baumes.

Diese feinstofflichen Kanäle werden als Nadis bezeichnet.

In der heutigen Meditation aktivieren wir das gesamte Nadisystem, um spirituelles Licht aufzunehmen.

Dadurch wird es Euch leichter fallen, höhere Schwingungszustände zu erreichen.

 

Aufgrund der Beschleunigung der Zeit und des immer stärker einfließende Lichts werdet Ihr immer mehr mit einer Zunahme an körperlichen, emotionalen, zwischenmenschlichen und interdimensionalen Schwierigkeiten konfrontiert.

Diese können von Euch alle gemeistert werden, wenn Ihr bewusst an Euch arbeitet, um Eure Standhaftigkeit und die Energie Eures Ich Bin zu erreichen.

Wenn Ihr euren Körper, mit höherem spirituellem Licht anfüllt, könnt Ihr stark von den erhöhten Schwingungsfrequenzen profitieren und den Übergang in Euer ICH BIN erleichtern.

 

Meditation

 

Geht in die Stille.

Seid ganz in Eurem Körper und bittet eine große Lichtschutzsäule bei Euch zu sein.

Atmet tief ein und aus.

Fühlt Euren Körper und bleibt für einen Moment in der Stille.

Versucht nun einen Zustand der Wertschätzung und Dankbarkeit in Euch zu aktivieren.

Wenn es Euch schwerfallen sollte, dann erinnert Euch an eine Situation die in Euch das positive Gefühl von Wertschätzung oder Dankbarkeit aktiviert.

Stellt Euch nun vor, Euer Körper besteht aus einem Netzwerk von glühenden Lichtfasern – den Nadis, den Lichtkanälen.

Während Ihr Euch nun auf die Nadis, die Lichtkanäle konzentriert, vergrößert sich die Energie der Dankbarkeit und der Wertschätzung.

Eure Lichtkanäle sind verbunden mit allen Lichtkanälen, wie ein großartiges Netzwerk. Positive Energien strömen durch Euch hindurch. 

dauer ca. 5 Min.

Geht nun in Gedanken in Euren Kopf in den Bereich Eurer Zirbeldrüse und Epiphyse in der Mitte des Kopfes. Visualisiert eine große Lotosblüte auf Eurem Kopf Stellt Euch vor reines weißes Licht fließt durch dies Lotosblüte in Euren Kopf und durch Eure Drüsen.

5 Minuten.

Stellt Euch nun wieder das Netzwerk von Licht in Eurem Körper vor, die Nadis, wie auch hier dieses heilende befreiende Licht einströmt und durch Eure Füße in die Erde strömt. Somit erdet Ihr die großen kosmischen Energien.

Das einfließende Licht aus dem Kosmos das durch Eure Lotosblüte einströmt durchströmt somit Eure ganzen Körper und fließt hinaus in alles was ist war und sein wird.

Somit unterstützt Ihr andere, was von großer Wichtigkeit ist.

5 Minuten

Nun stellt Euch vor, dass der silberne der goldene der violette Strahl und jeder Strahl, den alle Wesen brauchen nun durch Eure Lotosblüte einströmt, durch Eure Körper in die Erde in alles, was ist, war und sein wird.

5 Minuten

Stille mindestens 20Minuten geschehen lassen. Macht es so und ganz viel Freude dabei

Renate Sell

 

Der Weg der Heilung

Der Weg und das Ziel meiner Arbeit in meinen Kursen.

Jeder, der dies versteht und diszipliniert mitarbeitet, dem geht es einfach besser.

Sobald Ihr beginnt, eine ganzheitliche Sicht auf den Mangel, sei es körperlich oder seelisch, zu werfen und bereit seid, daran zu arbeiten, werden Eure Selbstheilungskräfte aktiviert.

Nicht nur das. Ihr werdet Euch wohler FÜHLEN und immer mehr FREUDE wahrnehmen!

 

Sobald Ihr anfangt, Euch wohler zu FÜHLEN und achtsam daran arbeitet, dieses WOHLGEFÜHL immer wieder aufrecht zu halten, oder wenn es „weggeflutscht“ ist, es wieder zurückzuholen, dann wird sich Euer Leben in einer poitiven Form weiterentwicklen.

Das wünsche ich Euch von Herzen.

Somit habt Ihr die große Chance die Kontrolle über Eure Gesundheit, aber auch die Innere Ruhe wiederzuerlangen.

So solltet Ihr lernen VERANTWORTUNGSVOLL mit Euch selbst umzugehen und zwar nicht anstelle einer medizinischen Behandlung, falls physisch krank, sondern als Lebenswichtige Ergänzung dazu.

Natürlich ist es mit ein wenig „Arbeit und Anstrengung“ verbunden.

Wenn Ihr eine Sprache oder eine andere Fähigkeit lernen möchtet, reicht es auch nicht aus, das einmal zu TUN, sondern stetig und immer wieder zu wiederholen.

Man könnte die Arbeit, die ich Euch ans Herz lege und in den Kursen immer wieder mit Euch übe, am besten so beschreiben:

Ein intensives Übungsprogramm, mit dem Ziel achtsam zu leben.

Eine aktive Selbsthilfe. Eine Art von Kontrolle.

Ich spreche hier sowohl Kranke, als auch Gesunde an.

Ich spreche alle an, die ihren Horizont erweitern wollen und eine tiefe innere Art des Wohlbefindens erfahren möchten.

Das geschieht dadurch, dass Ihr lernen dürft jeden Augenblick bewusst zu erfassen.

Das bedeutet ACHTSAMKEIT.

Das heißt: 6 Tage in der WOCHE!

  1. Bereit sein, Neues Wissen zuzulassen, das ist die Voraussetzung.

  2. Bewusste Atmung.

  3. Bewusste Kontrolle über die Gefühle zu erlangen und zu verändern, falls negativ.

  4. .Bewusste Kontrolle über die Gedanken zu erlangen und zu verändern, wenn negativ.

  1. Bewusste Kontrolle über die Worte zu erlangen und darauf achten, dass Ihr nicht andere wissentlich mit Euren Worten verletzt.

  2. Bewusste Kontrolle in Euren Handlungen ausüben. Ganz DASEIN – im gegenwärtigen Augenblick.

  3. Immer wieder den Alltag unterbrechen und kontrollieren! Wo bin ich? Wenn Ihr Euch ertappt, sorgenvoll in der Zukunft zu sein oder wehmütig in der Vergangenheit, sofort wieder in den gegenwärtigen Augenblick hineinatmen.

  4. Lasst Verurteilungen, Jammern, Tratschen über Euch selber andere einfach aus Eurem Leben gehen. Ihr verletzt Euch damit ebenso wie andere und dunkle Wolken engen Euer wirkliches ICH, das im Herzen liegt, ein. Und genau das ist ja Eure Arbeit, das wirkliche ICH zu SEIN!

  5. 6 Tage in der Woche eine Euch guttuende Meditation machen. Somit aktiviert Ihr, in der Stille, positive Energien die Euch heilend durchfluten.

Das Resultat FREUDE und GESUNHEIT

Macht es so und alles Liebe Renate

 

 

 

Mine und die 5 Spatzen Renate Sell

Eine Kindergeschichte aus der Kinderwelt von Renate Sell

Buch – Hörspiel – Video = 12.00€
Buch und Hörspiel = 9.90€

5 Spatzen fliegen durch die Luft. Mit ganz viel Lust.
Wo fliegen sie hin?, das fragt ihr euch nun.
Zu Mine, in ihr gemütlich – warmes Heim.
Hier sollen alle Gäste glücklich sein.
Und … was die 5 Spatzen Mine schenken, das erfahrt ihr in dieser Geschichte.

Lasst euch überraschen

Achtsamkeitsübung!

Welch Wunder – Volles Leben, sobald man diese Energie der ACHTSAMKEIT im Alltag einsetzt.

ACHTSAMKEIT bedeutet, all das WAHRZUNEMEN, was ist.

NEUTRAL – ohne Wertung!

Alle GEDANKEN, GEFÜHLE, BILDER, was auch immer um Euch herum und IN Euch geschieht, anzunehmen.

Allein durch das ruhige ANSCHAUEN aller GEDANKEN, GEFÜHLE und BILDER lösen sich die Energien in Euch auf, die ansonsten als negative ERFAHRUNG Euer Leben verdunkeln würden.

Denn allein durch die ERFAHRUNGEN erkennen wir, ob wir uns positiv weiterentwickeln oder nicht.

Wiederholen sich negative Erfahrungen/ Geschehnisse, dann solltet Ihr ACHTSAMER werden und durch das ruhige ANSCHAUEN; GEWAHRWERDEN, DASEIN LASSEN, AKZEPTIEREN eine positive Wendung in Eurem Leben erzielen.

Allein durch das ruhige ANSCHAUEN der VORGÄNGE, verändert sich das, was vor sich ging.

Ihr erreicht eine wunderbare Klarheit.

Und heute wieder eine kleine Übung um genau diese Klarheit zu erreichen.

Setzt oder legt Euch bequem und lasst Euch nicht stören.

Atmet tief ein und aus und spürt, wie der Atem langsam einströmt und ausströmt.

Somit werdet Ihr immer entspannter und ruhiger.

Vielleicht laufen hunderte von Gedanken durch Euren Kopf. Vielleicht werden Gefühle aktiviert, die nicht so angenehm sind.

Vielleicht spürt Ihr in Euch an verschiedenen stelle ein Ziehen oder sogar einen Schmerz.

Alles darf so sein, gebt diesen Reaktionen keine Aufmerksamkeit.

Sobald ihr merkt, den Gedanken zu folgen, den Gefühlen oder Schmerzen längerfristig die Aufmerksamkeit zu schenken, dann geht wieder in die ATMUNG.

 

Macht es so und für HEUTE und für IMMER das Allerbeste

Renate sell