Kinder spiegeln Eure Inneren Konflikte.

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Kinder spiegeln Eure Inneren Konflikte.

Das darf nicht länger sein! Kinder sollen FREI sein, sich selber zu entwickeln und all ihre individuellen Stärken, Talente und Begabungen  leben.

Das geschieht aber erst dann, wenn der Erwachsene diese Thematik versteht, neu denkt und neu handelt und den Kindern die FREIHEIT dafür gibt.

Heute möchte ich allen Eltern einen wichtigen Rat geben, damit das Zusammensein mit Euren Kindern harmonisch ist.

Es gibt viele gute und schlaue Ratgeber für Eltern. Hier findet Ihr wichtige Tipps. Doch leider fehlt in den meisten Ratgebern,  die übergeordneten wirklich befreienden Tipps.

Das wären folgende Fragen: Wie geht Ihr  beispielsweise mit den Gedanken und Gefühlen um, die in Euch auftauchen, die in Euch wach werden und reagieren, wenn mal nicht alles so harmonisch abläuft?

Wie könnt Ihr es schaffen, Euch nicht von Euren Zweifeln und Unsicherheiten und von den realen Problemen, mit denen Ihr konfrontiert werdet überwältigen lassen?

Wenn Ihr mit Euren Kindern wirklich neue Wege gehen wollt, erfordert das tatsächlich. die Verantwortung für all Eure Gefühle und Gedanken zu übernehmen, die IN Euch reagieren. Wenn Ihr jetzt daran arbeitet und diese angstvollen, unsicheren, hilflosen, traurigen, wütenden Gefühle selber zu entsorgen, werden Eure Kinder , Euch diese Situationen, die Euch so angstvoll. wütend, traurig, unsicher, hilflos machten, nicht mehr spiegeln müssen.

Welch eine Verantwortung!

So bitte ich Euch sehr ab jetzt und für IMMER  dieses Wissen und TUN einzusetzen.

Ihr gebt Eure Kinder frei für eine positive Zukunft!

Alles Liebe und gutes Gelingen, das wünsche ich Euch von herzen.

Wer mehr erfahren möchte, schaut auf die Bücherliste…………………Bücher für Erwachse.

oder http://www.cerato-centrum.de

oder http://www.neobooks.com

 

 

13.01.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute ist Samstag. Das Wochenende … wie schön. Welche Freude! Das Schwingungsfeld ist hoch!

Nun denn, das brauchen wir auch, um wieder aufzutanken. Anderes zu tun, als der normale Alltag, mit all seinen Verpflichtungen zu bewältigen.

Der obere Satz hört sich sehr negativ an. Ist er ja auch ein wenig.

Ich wünsche Euch von Herzen, dass Ihr in Eurer Zukunft, keinen grauen schweren, bewältigenden Alltag erlebt.

Sondern, dass Ihr in Freude Eurer Arbeit nachgehen könnt und sie genießt. Das geschieht allerdings erst dann, wenn die „Altlasten“ abgeschält sind und Ihr selber mit Eurer Inneren Wahrheit, Eurer Inneren Präsens, das was Euch wirklich ausmacht, die Lebensumstände beeinflusst.

Also, heißt es für diejenigen, die „weiterkommen möchten“ spirituelle Wahrheiten anzunehmen, die besagen, dass Ihr endlich die Meister des Leben sein sollt.

Dazu solltet Ihr aber ganz genau verstehen, was das Leben von Euch fordert, um frei für Euch selber zu sein.

Also: GEFÜHLE akzeptieren, auch wenn sie nicht so prickelnd  schön sind und auflösen.

Die GEDANKEN ausrichten auf das Positive.

HANDLUNGEN so auszuführen, dass sie keinem schaden.

Das UNTERBEWUSSTSEIN reinigen, mit Hilfe der Meditation, von all den Altlasten.

GEDULD, DISZIPLIN, VERSTEHEN und HUMOR gehören auf dem Weg zur Selbstmeisterung dazu!

Und nun wünsche ich Euch das schönste Wochenende, bis dahin alles Liebe Renate Sell

09.01.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Lasst keine Zeit verlaufen, in der ihr nicht achtsam und bewusst Euer Leben, den Tag, die Gefühle, Gedanken, Verahltensweisen betrachtet.

Ein Warten,falls etwas in Eurem Leben nicht so prickelnd toll ist, dass es Morgen ohne euer bewusstes Zutun besser wird, funktioniert nicht. Es funktioniert aus dem Grunde nicht, weil Ihr selber verantwortlich seid für den Zustand Eures Lebens. Solange Ihr wartet, dass sich etwas verbessert, ohne das Ihr achtsam und bewusst Eure Gedanken und Gefühle und auch Handlungen kontrolliert und wenn nötig verbessert.

Welch ein Spaß, welch eine Macht haben, welch einen Einfluss.

Dazu muss ich Euch erzählen, was ich in den Therapien immer wieder erlebe:

Viele Menschen kommen zu mir, weil sie Angst haben krank zu werden, Krebs, MS, Alzheimer usw.

Und was sage ich dann? Eure Seele beinhaltet diese Angst, weil es schon einmal erlebt wurde, abgespeicherten Zellgedächtnis, in der DNS und nun als GEFÜHL aufsteigt.

Nicht um Euch in eine Krankheit hinein zu manövrieren, ganz im Gegenteil. Ihr sollt diesen Prozess aus einer ganzheitlichen Sicht wahrnehmen und die Gefühle annehmen und bitten dass sie von Euch genommen werden, damit Eure Seele und Eure Persönlichkeit endlich davon frei ist.

Es geschieht also über die Annahme; DIE Akzeptanz DER Gefühle:

Dann geht bewusst einen Schritt zurück, so als ob Ihr diese Gefühlsebene verlasst.

Seid ganz in Eurem Körper.

Atmet tief ein und aus.

 

Natürlich könnt Ihr diese festsitzende Muster auch mit Hilfe der Mediation auflösen.

In der Stille, der Entspannung erreicht Ihr höhere Energien, die diese Altlasten löschen.

 

Und … wie immer … dieser 9. Tag des Jahres hat Einfluss auf den September.

All Eure Gefühlsschwingen und Gedanken beeigenschaften den September besonders intensiv.

 

Macht es so und alles Liebe Renate

 

Macht es so

07.01.2018!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute am Sonntag unterstützt uns die Energie STRUKTURARBEIT zu machen.

Also, alles was noch „brach“ liegt und auf den Schultern drückt, bitte wegarbeiten.

Wenn Ihr das tut, werdet Ihr merken, wie viel freier Ihr Euch selber anfühlt.

Ihr wisst ganz genau, was bearbeitet werden soll. Packt es einfach an. es lohnt sich sehr!

Sobald Ihr beginnt, werdet Ihr merken, wie einfach das „wegarbeiten“ geht!

Macht es so und den schönsten Sonntag und alles Liebe Renate Sell

 

 

31.12.2017

Guten Morgen, Ihr Lieben!

 

Vielleicht schaut Ihr heute einmal zurück in das Jahr 2017!

Gebt einen Dank, all dem Guten, das geschehen ist.

Je mehr Dankbarkeit Ihr dabei FÜHLEN könnt, desto intensiver wird die Dankbarkeit im JETZT, in der Gegenwart sein.

Und nun sendet diese Dankbarkeit in das Jahr 2018!

Dankbarkeit ist eine der höchsten Energien, die Gutes herbeizaubert.

Indem Sinne, den schönsten Abschlusstag.

Alles Liebe Renate Sell

 

Meditation Freude

 

Wusstet Ihr eigentlich, dass Ihr die Fähigkeit besitzt, Euch mit verschiedenen Energien zu verbinden.

Somit besitzt Ihr die Möglichkeit, sich mit der FREUDE, dem GLÜCK, der GELASSENHEIT, des VERTRAUENS, der finanziellen Fülle, der HOFFNUNG usw. direkt zu verbinden.

Natürlich fällt es denjenigen leichter, die schon so einige „Zwiebelschichten“ an negativen Energien entfernt haben, frei von Zweifel vertraut.

Meditation: Die Freude

 

Wir schließen unsere Augen und atmen 3x tief ein und aus.  Nun halten wir Ausschau nach einem Moment der Freude. Einem Moment der Freude, die wir bereits in unserem Leben erfahren haben. Mindestens ein Mal haben wir einen Moment der Freude erlebt.

Einen Moment der Liebe erfahren. Hier suchen wir in unserer gesamten Vergangenheit ein Ereignis heraus. Wir halten Ausschau nach diesem Ereignis.Einem Moment der Freude. Einem Moment der Liebe. Und wenn Ihr diesen Moment gefunden habt, dann bleibt in diesem Gefühl. Atmet nun diese Freude in Euch hinein. Wir sind uns bewusst, dass die Vergangenheit nicht wirklich existiert. Es existiert nur das JETZT! Jetzt in diesem Moment ist FREUDE existent. Voll in der Gegenwart. Wir atmen die Freude ein. Wir stellen uns vor, die FREUDE umhüllt und durchströmt uns. Die LIEBE durchströmt uns.Mit jedem Atemzug vergrößern und stabilisieren wir den Zustand der Freude und der Liebe. Wir vergrößern die Freude! Wir vergrößern die Liebe.Und jetzt nehmen wir dieses Gefühl der Freude und dieses Gefühl der Liebe und geben es Mutter Erde!Wir stellen uns die Erde vor. berühren sie leicht mit der Hand und geben diese Liebe und diese Freude allen Bewohnern gleichermaßen!

Ganz viel Freude beim Erschaffen der eigenen FREUDE Renate Sell