Vitamin C

Guten Morgen, Ihr Lieben!

 

Mein Geheimtipp:

Und … mit der kühleren Jahreszeit, steigt auch das Verlangen des Körpers nach Vitamin C.

Jeden Morgen hole ich mir aus der Natur die HAGEBUTTEN.

Zermixe sie mit einem Apfel und Brennesselsamen, drei Pflaumen, Quark, Leinöl, und einer speziellen Leinsamenmischung. Streue darauf Nüsse und Samen. SOO gut und SOOOOOOOO lecker.

Hagebutten enthalten eine große Menge an Vitamin C.

Vitamin C ist der meist unterschätzte Wirkstoff in der Medizin.

Vitamin C nimmt unter allen Vitaminen eine besondere Stellung ein!

Obwohl lange verkannt und vielfach belächelt, gibt es mittlerweile eine große Anzahl an Studien und Fachliteratur, die die enorme Wirksamkeit des Vitalstoffs bei einer Vielzahl unterschiedlicher Beschwerden belegen, darunter selbst schwere Infektionskrankheiten.

Außerdem kommt das Vitamin auch in der Krebsprävention immer häufiger zum Einsatz. Gäbe es eine Rangfolge der wichtigsten Vitamine, Vitamin C wäre der Spitzenreiter.

 

Natürliche Quellen neben der HAGEBUTTE:

An erster Stelle steht: die exotische Frucht Camu Camu.

  1. Acerolakirsche liegt ebenso weit vorne.
  2. Jetzt folgt die Hagebutte
  3. Sandorn
  4. Schwarze Johannisbeere
  5. Petersilie
  6. Rote Paprika
  7. Kiwi, wobei die goldene Kiwi noch mehr Vitamin C besitzt

 

Das war der Gesundheitstipp.

Alles Liebe Renate

Werdet ruhiger!

Guten Morgen, Ihr Lieben!
 
Es wird deutlich kühler. Aber auch ruhiger! So wäre es auch gut für jeden Einzelnen etwas ruhiger und entspannter zu werden. Nehmt Euch jeden Tag eine kleine Auszeit. Das heißt, besinnt Euch in dieser kleinen Auszeit auf EUCH selber, auf Eure Innere Kraft und Stärke, auf Eure Tankstelle. Es wäre ja schade, wenn die positiven Energien, die Ihr in Euch tragt nicht genutzt werden würden. Je weniger Ihr mit Eurer Inneren tankstelle verbunden seid, desto energieärmer werdet Ihr. Die Folge Unruhe, Unzufriedenheit, Unkonzentriertheit, Aggressionen oder Deperssionen, letztendlich wird jedes Organ nach Energie schreien, ansonsten wird es krank.
UNd wenn Ihr nur eine viertel Stunde am tag Euch eine kleine „Tankpause“ gönnt.
❣️Macht es so:❣️
Zieht Euch aus dem Alltagsgeschehen zurück. Setzt oder legt Euch.
Seid ganz in Eurem Körper.
Atmet tief ein und aus.
Nun bittet um eine Lichtschutzsäule, die Euch umgibt.
Hier fließt nun weißgoldenes Licht in Euer ganzes sein.
 
Macht es so und gutes Gelingen Renate Sell

Homöopathie Aconitum

Guten Morgen, Ihr Lieben,
 
❤️❤️❤️Bachblüten, Schüsslersalze und Homöopathie sind die einzigen Helfer, die ich in Notfällen zu mir nehmen würde.
Die Serie der Hömöopathie beginnt:
Heute stelle ich Euch den BLAUEN EISENHUT vor, schaut mal was er alles Wunderbares bewirken kann.
Sowohl für Kinder, als auch Erwachsene.
 
Aconitum D4- der blaue Eisenhut
• Erkältung
• Grippe
• Schmerzen
• Ihr Kind schreit plötzlich in der Nacht. Mag Angst haben.
• Fieber steigt sehr schnell.
• Nach der Einnahme sinkt das Fieber sehr schnell.
• Ihr Kind wird ruhiger und ist wieder entspannter
folgende Gaben:
• Kleinkinder: 3 Globuli oder 1/2 Tablette
• Kinder: 5 Globuli oder 1 Tablette
• Jugendliche: 5 Globuli oder 2 Tabletten
Erwachsene ebenso 5 Globuli oder 2 Tabletten.
 
Euch den schönsten Tag und alles Liebe Renate Sell

Seid die Leuchttürme!

Guten Morgen, Ihr Lieben!
Auch wenn der Sturm heute gar nicht weht, es eigentlich sehr ruhig ist, können die Energien, die uns umwirbeln ganz schön anstrengend sein. Nehmt es mit Gelassenheit und versucht immer die Leuchtürme, also BEI EUCH zu sein.
❣️Seid die Leuchttürme?, was bedeutet das?
Ganz einfach, sobald Ihr in einer hohen Energie seid, möglichst „hoch“ mit Eurem ICH BIN verbunden, sendet Ihr, wie ein Leuchtturm positive Energien in all das disharmonische Geschehen anderer.
Deswegen ist es so wichtig jeden Tag, jede Minute darauf zu achten, in welcher Energieform Ihr Euch aufhaltet. Korrigiert sofort disharmonische Gefühlszustände, steigt aus der negativen Energie aus.
Einfach geht es
1. Durch die Bewusstwerdung – Hier möchte ich nicht sein-!
2. Mit Hilfe der bewussten ATMUNG, denn durch die bewusste Atmung verbindet Ihr Euch wieder mit EUCH SELBER:
3. Durch regelmäßige MEDITATION!
4. PROGRAMMIERUNGEN:
ICH BIN die Göttliche Kraft, die mein Leben steuert, unabhängig von der begrenzten Form, frei für den Empfang der Göttlichen Vision meines wahren Selbstes.
Mein Göttlicher Plan reicht weit in die Unendlichkeit und ICH BIN die mächtige Kraft, ihn zu verwirklichen“
Versucht es mal.
Alles Liebe Renate

Der schnelle Weg zum eigenen ICH!

Morgen, Ihr Lieben!

❣️Die schnellste Entwicklung zu unserer wahren Stärke entfaltet sich, in dem Ihr Euch bemühtin liebevollen Beziehungen zu leben.
❣️🛀Liebevoll zu SEIN ist die schnellste Art der Heilung.
Doch wie liebevoll können wir SEIN?
Gibt es immer noch Informationen die unseren wahren Kern, der liebevoll IST blockiert?
Ja, ja unser Leben besteht aus einer unendlichen Überschwemmung von INFORMATIONEN.
Informationen geben uns die Eltern, die Erzieher, die Freunde, das Land, das gesamte soziale Umfeld. Informationen gibt uns aber auch die Ernährung und die Atmung.
INFOMATIONEN sind ENERGIEN, die mit uns etwas MACHEN!
ZU Beginn unseres Lebens -DASEINS war unser SEIN ausschließlich von positiven Informationen angefüllt. Somit war es leicht liebevoll zu uns selber und automatisch liebevoll zu unserem Umfeld zu SEIN.
GLEICHES zieht GLEICHES an.
Doch im Laufe unserer Entwicklung empfangen wir Informationen bewusst und unbewusst, die nicht so liebevoll sind.
Wir lagern sie um uns herum und sammeln sie.
Somit wird automatisch der liebevolle innere Kern kleiner und zieht sich zurück.
Wir reagieren aus dem AUSSEN.
Und wenn die ÄUSSERE Hülle, die angesammelt ist mit negativen Informationen das Werkzeug unseres Erschaffens ist, wird das Leben nicht unbedingt leicht.
Also ist die logische Folgerung, wir müssen uns wieder darin üben und uns bemühen, den liebevollen Kern unseres Inneren zu aktivieren, damit er sich ausdehnt und die uns nicht guttuenden Informationen wieder auflöst.
Bleiben wir bei den liebevollen Beziehungen.
Der Tipp für den Tag:
Lasst in dieser schnell lebenden Zeit immer wieder spielerische Aspekte zu.
Einfach wieder Kind SEIN!
Kreativ SEIN!
Somit erreicht Ihr wieder die wunderbaren Gefühle von Leichtigkeit, Freude und Einfachheit.
Geht heute, sobald Ihr frei habt, den inneren Bedürfnissen nach und setzt sie in die Tat um
Seid liebevoll zu Euch selber. Seid aber auch liebevoll und verantwortungsvoll zu Eurem Umfeld!
So werden Wunder geschehen.
Druck und Schuldgefühle fallen ab und zieht liebevolle Beziehungen in Euer Leben.
In dem Sinne einen liebevollen Tag
Renate Sell

Mehr anzeigen

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Heilung von Beziehungen

Guten Morgen, Ihr Lieben!
Der Neumond hat seine Energien uns geschenkt.
Die stetige Wandlung und Veränderung finden seit Anbeginn der Welt statt.
Die Natur macht es uns vor und wir sollen „mitschwingen“, ALTES loslassen – und Neues wagen!
Das bezieht sich allerdings nicht auf die Beziehungen.
Hier wird oft zu schnell getrennt.
Und … dann wundert Ihr Euch, wenn Ihr in der nächsten Partnerschaft wieder an der gleichen Stelle steht.
So schlage ich Euch diesen ratgeber vor:
❣️HEILUNG von BEZIEHUNGEN❣️
1. Beziehungen
a. Dein Ziel: Eine glückliche Partnerschaft
b. Der wahre Sinn aller Beziehungen
c. Beziehungen gibt es vielerlei
d. Innerhalb von Beziehungen gibt es Freude, aber auch disharmonische Zustände! Warum?
Euch den schönsten Tag Renate Sell

Was tut Eurem Partner/in heute gut.

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ich verstehe es oft nicht! Warum gibt es so viel Streit und Unzufriedenheit unter Partnern?

Muss das wirklich sein?

Wenn Ihr im Sinne einer ganzheitlichen Entwicklung vorwärtskommen wollt, oder besser gesagt, wenn Ihr ein entspanntes schönes Leben haben möchtet, dann versucht doch bitte „erwachsen“ mit Euren Lieben umzugehen.

Fragt bitte nicht nur: Was tut mir heute gut?, sondern; Was tut Eurem Partner/in heute gut!

Bleiben wir bei der Partnerschaft.

Warum läuft eine Partnerschaft oft in den Rosenkrieg oder in das Schweigen?

Sobald Ihr Euch für eine Partnerschaft entschlossen habt, heißt es ja ab sofort zu TEILEN!

Zu Beginn der Beziehung ist es ja noch leicht, weil der Verliebtheitsschleier über Euch liegt.

 

Sobald Ihr allerdings nach einer gewissen Zeit den Alltag erreicht habt, verliert sich dieser Verliebtheitsschleier und das Ego zeigt sich.

Und genau hier, könnt Ihr Euch in der LIEBE weiterentwickeln, wenn Ihr nicht erwartet, dass der Partner sich verändern muss, sondern … ALLE GFÜHLE die IN EUCH AKTIV werden, weil der Partner vielleicht nicht mehr so funktioniert, liegen IN Euch und warten auf Befreiung.

 

Nun noch einmal zum Teilen. Hier liegt auch eine so große Stolperfalle.

Oft ist es so, dass die Partner ihre Wertvorstellungen, ihr Denken und ihr TUN für einzig wahr und für richtig halten und leben wollen.

Sie sind überzeugt, dass all das was sie denken richtig ist und ziehen es oft gnadenlos durch.

Erwarten dann noch, dass der Partner dass tut, was „erwünscht“ ist. wenn nicht, führt es in den Krieg oder in das Schweigen.

Das zieht natürlich fatale Geschichten nach sich.

Erst dann, wenn Ihr bereit seid, KOMPROMISSE einzugehen und auch mal neugierig seid, was der andere Partner Spannendes aus seinem Leben mitbringt, welche Vorstellungen von Leben er hat, dann kann eine Ehe auch funktionieren.

Erst dann, wenn Ihr beginnt zu TEILEN, wird eine Ehe wunderbar sich entwickeln, die Liebe wird größer, das Vertrauen nimmt zu.

Erst dann, wenn Ihr auch einmal etwas tut, was Euch nicht ganz so gut gefällt, dem Partner aber dadurch einen Gefallen tut, kann eine Ehe funktionieren!

 

Also: TEILEN – ENTGEGENKOMMEN – KOMPROMISSE – UMSICHTIGKEIT – RÜCKSICHTNAHME dadurch entwickelt sich das VERLIEBTSEIN zu wahrer Liebe!

 

Und noch etwas: Wenn Ihr ein egoistisches Verhalten beibehaltet, wird ein Kind das nie kitten können, Es läuft in eine Katastrophe!

Denkt doch einfach einmal darüber nach. Was tut Eurem Partner/in heute gut.

 

Vielleicht spreche ich hier die Menschen an, die ab jetzt eine glückliche Partnerschaft leben wollen.

Alles Liebe Renate Sell