Die Tagesqualität. Was geschieht gerade energetisch?

Guten Morgen, Ihr Lieben!

So wie Ihr es vielleicht schon gespürt habt, ist die Energie sehr hoch.

Bereits am Freitag begann der Einfluss der hohen Energien.

Am Samstag ging es weiter und Sonntag ebenso … heute wird es auch noch weitergehen ….weiterströmen!

Was bedeutet das für Euch?

Prinzipiell für alle: Veränderung, Reinigung – Hineinwachsen in das WIRKLICHE ICH!  In Euer ICH BIN!

Individuell kann die Spürbarkeit unterschiedlich sein.

Je nach Entwicklungsstand, je nach Bewusstheit.

Wer ganz weit schon in seinem Bewusstsein ist, kann absolute FREUDE und viel KRAFT und VERTRAUENwahrnehmen.

Wer noch nicht so effektiv mit seiner Bewusstheit verbunden ist, mag Müdigkeit  spüren. Das Gefühl haben, einfach nichts zu tun … das ist dann, wenn möglich, auch gut und richtig. Annehmen, in die Hingabe gehen und machen lassen.

Bei dem ein oder dem anderen können auch körperlich Symptome auftreten.

Hier heißt es: Die alten Muster, die im Zellbewusstsein abgelagert sind, möchten sich lösen … das geht, wie gesagt oft einher mit körperlichen Symptomatiken.

Hier muss ich ein bisschen vorsichtig sein … Ärzte gehören, wenn Angst mit einhergeht dazu!

Es gibt auch Situationen, in denen andere Menschen krank werden und die Angehörigen deswegen Angst empfinden.

Das bedeutet, dass disee Angst um den Angehörigen ain der Seele zur Auflösung gebracht werden möchte.

Ja, ja es ist alles sehr vielschichtig.

Wichtig ist es, dass Ihr Eure Laune behaltet und diese Prozesse wie Leuchtürme annehmt und Eure Energie des Wohlfühlens nicht verliert. Das ist natürlich leichter gesagt als getan.

Übt Euch darin und alles wird gelingen.

Den schönsten Montag und morgen wird es leichter.

Alles Liebe Renate Sell

 

 

Übung für jeden Tag zur Aktivierung Deines Ziels.

Wie versprochen, so geht es heute weiter mit der Erschaffung Eurer positiven Zukunft …

Schau mal eine wundervolle Übung:

 

Nimm Dir ungefähr 15 Minuten Zeit.

Ziehe Dich an einen ruhigen Ort zurück und lasse Dich nicht stören.

Schliesse Deine Augen und atme tief ein und aus. Sei ganz in Deinem Körper.

Atme noch einmal tief ein und aus und vertraue, dass diese bewusste Atmung Dich in die Entspannung und in die große Energie führen wird, die jetzt für Dich und Dein Ziel wichtig ist.

Eine große Lichtschutzsäule umgibt Dich jetzt und mit jeder Einatmung durchfließt heilendes gold-weißes Licht in Dich ein, dass Dich immer tiefer mit Deiner eigenen geheilten Energie in Verbindung bringt.

Spüre und beobachte mit Deiner inneren Wahrnehmung, wie mit der Einatmung die das Licht und die Luft in Dich einströmt und heilende Energien in Dich fließen lässt.

Spüre, wie beim Ausatmen Altes, Krankes, Mangel aus Dir entlassen werden.

Atme ruhig und entspannt, ohne Dich dabei anzustrengen.

Gedanken, die kommen entlasse mit jeder Ausatmung.

Stelle Dir nun vor, Du läufst in der Sonne auf einer bunten Blumenwiese,

unbeschwert und fröhlich. Auch hier atmest Du die wunderbare Luft tief ein und aus.

Du legst Dich auf die Wiese. Sie ist weich, warm und erdige Kraft durchströmt Dein ganzes Sein. Du fühlst Dich wohl und kannst Dich ganz fallen lassen. Du vertraust.

Es steigen Bilder in Dir auf……….Deine Bilder. Deine Bilder von Deinem Ziel.

 

Stelle Dir nun vor Du bist gesund … der perfekte Partner ist bei Dir, Du bist an der richtigen Arbeitsstelle ….. was auch immer Dein Ziel ist, dass stellst Du Dir nun vor.

FÜHLE die FREUDE; die Du nun wahrnehmen kannst. Fühle das GLück über das Gute, das jetzt geschieht.

Bleibe in der Stille… und komme dann langsam in den Alltag zurück.

 Macht es wiederholt so ….Alles Liebe Renate Sell

 

 

Die FÜLLE leben!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der Jahrhundertsommer   … die FÜLLE zeigt sich überall. Wie schön! Insekten, Schmetterlinge, Früchte, Blumen. Was wollen wir mehr! Das Äußere spiegelt das Innere!

Somit zeigt sich, dass schon sehr viele Menschen positiv Denken und sich nicht durch äußere Geschehnisse, die vielleicht noch nicht so positiv sind, beeindrucken/ beeinflussen lassen.

Und darum geht es ja täglich: Zieht Eure Aufmerksamkeit von ALLEM Negativen zurück.

Seien es Eure GEDANKEN oder Eure GEFÜHLE. Seien es Katastrophen im außen oder der Klatsch über andere.

Verhindert – und bemüht Euch nie und niemals NEGATIV zu sprechen oder zu denken !

Wowww, welch eine Ansage!

Unser altes Programm , das Zerstörende ist ja anders angelegt.

Alles wird nach Außen getragen, erläutert, erweitert, verfälscht und noch negativer gemacht, als es schon ist. Erinnert Ihr Euch an das Spiel „Stille Post“?

Eine Übung für den Tag:

Entscheidet Euch bewusst viele Male am Tag, was Ihr denken möchtet – Positives!

Warum wollt Ihr Euren Körper verschmutzen und krank machen, mit Gedanken, die Euch und anderen nicht gut tun?

Ich wiederhole: Negatives Denken verbreitet sich im Körper, in den Zellen, bringt Verspannungen Krankheiten oder Depressionen mit sich! Nein. Danke!

Natürlich haften Gedanken! Sie sind es gewohnt bei Euch zu sein und wollen Euch nicht so schnell verlassen!

Sie schauen immer wieder um die Ecke und versuchen der Chef zu bleiben/zu sein!

Nun liegt es an Euch, wie diszipliniert Ihr an Euch arbeitet, damit Ihr von den negativen Gedanken ernst genommen werdet, das Ihr sie nicht mehr braucht. Erst dann kann ein neues Programm in Eurem Gehirn installiert  werden.

Und so sehe ich es, um auf den Eingang zurückzukommen. Viele Menschen müssen schon so positiv sein, denn ansonsten würden wir die FÜLLE im außen noch nicht wahrnehmen können.  

Euch den schönsten positiven Wochenstart, schickt eine große Freude der Woche voraus und FREUDE wird Euch begegnen!

Das Leben ist im Grunde genommen einfach, wenn Ihr lernt mit den Energien richtig umzugehen. Somit könnt Ihr die Fülle leben!

Nun macht es wirklich gut uns alles Liebe Renate Sell

Erfolgreich und glücklich? Wie geht das?

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Erfolgreich und glücklich? Wie geht das? In dem Ihr das wollt! So einfach ist das.

Natürlich gehören Wissen und Disziplin dazu. Aber nach anfänglichem Umdenken und neuen Verhaltensweisen, Euch und allen anderen gegenüber wird das Glück und der Erfolg bei Euch stehen und darauf warten, von Euch gelebt zu werden!

Ihr habt immer die Wahl, wie Ihr Euer Leben gestaltet!

Wenn Ihr anderen Wertschätzung entgegenbringt, ihnen Erfolg und Glück gönnt … was passiert von ganz allein? Erfolg und Glück wird bei EUCH sein!

Warum müsst Ihr immer noch in der Opferrolle sein?  Fordert, was Euch gut tut! Aber, das erlaubt unser Denken nur schwer? Warum?Weil die Programme der Gesellschaft, der Eltern, der Erzieher usw. einem etwas anderes eingeprägt haben. Da müsst Ihr aussteigen.
Euch steht die Fülle zu! Was auch immer Fülle für jeden einzelnen von Euch bedeutet! Gesundheit – Gelassenheit – beruflicher Erfolg – familiäres Glück – finanzielle Fülle usw?

Natürlich versperrt Ihr den Weg zur Fülle, wenn Ihr selber noch im negativen Denken gefangen seid. Macht Euch ein Bild von einem Ziel, das Ihr erreichen möchtet und FÜHLT immer wieder den Zustand des bereits erreichten.

Sagt laut und deutlich STOPP; sobald Ihr wieder im Opferdenken gefangen seid.Fordert dieses Denken auf zu gehen! Ich brauche Dich nicht mehr! ich will Dich nicht mehr! Du kannst gehen!

Ihr kennt alle die Gedanken darunter: – mir steht es nicht zu – alle anderen sind besser – ich bin es nicht wert – Dieses Denken bringt Euch nicht wirklich weiter und Ihr versackt im emotionalen Schleim in kollektiven negativen Energien der gefangenen Welt.

Erlaubt Euch ab jetzt und für IMMER glücklich und erfolgreich zu sein!

Übt Euch darin und lasst jegliche Zweifel los.

Macht, wenn Ihr wollt folgende Meditation:

Geht in die Stille!  Lasst Euch nicht stören! Seid ganz in Eurem Körper!

Atmet tief ein und aus! Stille tritt ein!

Nun bleibt 3 Minuten in dieser Stille! Atmet dabei tief und verbunden!

Nun fordert das was Ihr möchtet! Gesundheit – Erfolg – finanzielle Freiheit eine glückliche Partnerschaft, was auch immer. Indem Ihr dieses anfordert wird es anhand von ENERGIE da sein!

Bleibt weiter 3 Minuten in der Stille.

Bedankt Euch und kommt zurück!

 

Wiederholt diese Meditation 21 Tage 1 x am Tag. Wie einfach kann Euer Leben sein. Doch Ihr habt die Verantwortung und müsst es TUN; damit es einfach ist.

Euch das Beste und alles Liebe Renate Sell –

 

 

Beherrsche ich meine Gefühle – oder beherrschen sie mich?

Guten Morgen, Ihr Lieben,

Ihr wisst, dass es mir sehr am Herzen liegt, dass es Euch allen gut geht.

Ihr habt immer die Wahl – wie es Euch geht!

Ja, genauso ist es.

Ihr seid der Architekt – der Meister – der Gestalter – Eures Lebens!

Ihr habt es in der Hand.

Womit?

Indem Ihr Euch immer wieder fragt: Beherrsche ich meine Gefühle – oder beherrschen sie mich?

Woraus entstehen GEFÜHLE? Aus Euren GEDANKEN!

Und wenn Ihr anfangt, Eure Gedanken zu kontrollieren und negative Gedanken durch positive Gedanken –  positive Bilder ersetzt, wird eine positive Zukunft das Ziel sein.

Worüber Ihr nachdenkt, das erschafft die Gefühle.

Grübeln und sorgenvolle, verurteilende Gedanken – Ihr wisst, was geschieht. nein – Danke!

Wir Menschen haben immer wieder die Möglichkeit neu zu denken!

Und nun der Tipp:

Seid heute und für  immer und ewig ACHTSAM Euren Gedanken gegenüber.

Steigen negative GEDANKEN AUF; leiht Euch für 3 Minuten ein neues Bild, vielleicht aus der Vergangenheit, als ihr HOHE POSITIVE GEFÜHLE wahrgenommen habt oder denkt an die Zukunft, was vielleicht Schönes geschehen könnte, egal! WICHTIG ist es, dass Ihr die negativen Gedanken mit positiven Gefühlen überschwemmt.

Und wisst Ihr was auch phantastisches geschieht: Eure Altlasten lösen sich auf!

Die DNS also die Erbsubstanz wird verändert so können selbst Krankheiten, die vererbt wurden verschwinden. 

Aus diesem Grund: BITTE übt Euch in der Gedankenkontrolle, somit werden Eure GEFÜHLE Euch nicht beherrschen und Ihr seid der wahre Meister Eures Lebens.

Wie toll.

Alles Liebe und gutes Gelingen Renate Sell

Die Bachblüte Impatiens gegen Ungeduld

Guten Morgen, Ihr Lieben,

wir schreiben und tüfteln gerade an einer Neuauflage des Bachblütenbuchs.

Das Besondere daran ist, dass nicht nur jede einzelne Blüte erklärt wird, sondern, dass es zu jeder Blüte eine Übung gibt, sodass Ihr OHNE Einnahme der Blütenessenz, die zur Blüte passendenden negativen Gefühle  auflösen könnt, damit der WEG FREI wird für Euer wahres ICH!

Impatiens, das drüsentragende Springkraut

schenkt Ruhe und Geduld,

weiß, dass sich zur rechten Zeit  alles regeln wird,

entwickelt Verständnis für andere,

man ist schnell im Denken dabei aber klar und sicher in den Entscheidungen.

Impatiens,

wird eingesetzt, bei Versagensangst

in Unruhezustände,Ungeduld,zu schnell, zu viel,

man kann schlecht abwarten, das Dinge Zeit brauchen und sich entwickeln müssen, ist leicht gereizt, fällt anderen ins Wort,

man trifft viel zu schnell Entscheidungen.

Übung:

Ich gehe in die Stille.

ich atme tief ein und aus.

Ich stelle mir vor, unter einem regenbogenfarbigen Wasserfall zu stehen.

Die tiefste Ursache der Ungeduld, löst sich auf!

Ich spüre wieder Ruhe in mir!

Ich danke!

Kraftspruch:

Ich bin bereit, ruhiger zu sein!

Ich nehme mir die Zeit!

Ich vertraue!

 

versucht es mal … alles Liebe Renate Sell

 

 

Achtsamkeit – Meditation – Entspannung – Kraft tanken – Ruhe finden!

Der Kurs beginnt heute Abend 18°°Uhr

Achtsamkeit – Meditation – Entspannung – Kraft tanken – Ruhe finden!

Eine kleine Einleitung:

Kraft und Ruhe erhaltet ihr, durch den achtsamen Umgang mit der, Euch zur Verfügung stehenden Lebensenergie.

Wir wissen nicht, wie viel Lebensenergie uns zur Verfügung stehen.

Weil wir nicht wissen, wie viel „Unrat“ oder „Altlasten“ noch im Unterbewusstsein, in der Seele lagern?

Weil wir oft nicht wissen, wie wir mit dem Alltag so richtig umgehen sollen, damit wir diese Lebensenergie nicht verlieren.

Denn es müssen nicht unbedingt Altlasten sein, die Euch aus der Bahn werfen, energiearm machen, es kann auch der kraftzehrende Umgang mit euch selber, die Energien klauen.

Mein Fazit:

Die Analyse der Vergangenheit, zur Aktivierung der Energie, zur Rückeroberung des wahren ICHS, sollte vorbei sein.

Schaut in das Hier und Jetzt, in Euer Leben heute. Hier zeigen sich all die Geschichten, die irgendwann nicht aufgearbeitet wurden.

 

 

Diese Aufarbeitung und somit die Zurückeroberung Eures wahren ICHS und der Lebensenergie erreicht Ihr

durch einen achtsamen Umgang

  • der Gefühle! Sie sollten immer wieder korrigiert werden, sobald sie in den Keller rutschen.
  • der Gedanken! ACHTUNG: negative Gedanken erzeugen negatives Leben! Wie denke ich über mich und andere?
  • den Worten! Wie spreche über andere. Mit spreche ich mit anderen?
  • Handlungen! Ist meine Handlung so, dass es allen gut geht? Wo bin ich, während ich handle.
  • Meditation! In der Meditation erreicht ihr einen höher energetischen Zustand, der al die Altlasten löst. Somit werdet ihr durch wiederholtes meditieren, achtsamer, eure Gefühle bleiben stabil positiv eure Gedanken sind ausgerichtet auf das Positive und Eure Handlungen tun allen gut.
  • Balance von Aktivität und Passivität.
  • Bewusste Ernährung, individuelle auf den Körper ausgerichtet.
  • Bewusste Atmung.
  • Bewusste individuelle Bewegung an der frischen Luft.

 

ich freue mich auf Euch