Bachblüte Red Chestnut Die Auflösung der Angst um Angehörige

Guten Morgen, Ihr Lieben!
Sie blüht! Sie blüht so prachtvoll in ihrer roten Farbe.
Wer?
Die rote Kastanienbaumblüte.
Wie wunderbar.
Blüten schenken Euch Heilung. Dazu sind sie da.
Sobald Ihr Euch ein wenig Zeit nehmt und die Blüten anschaut, ohne zu denken, einfach die Schönheit wahrnehmt, werden Blüten Euch die Heilkraft schenken, die Ihr zur Entfaltung Eures wirklichen ICHS braucht.
Alle 38 Blüten findet Ihr in unserem Buch: Bachblüten einfach erklärt.
Das wusste bereits Dr. Edward Bach 1886 -1936
Er erforschte, das jeder körperlichen Erkrankung und jeder seelischen Disharmonie negative GEFÜHLE zu Grunde liegen.
Mit Hilfe der Bachblüten kann nun jeder einzelne von Euch diese Gefühle auflösen.
Heute stelle ich Euch die rote Kastastanienbaumblüte vor.
Red Chestnut, die rote Kastanie.
Red Chestnut löst die Angst um Angehörige. Schenkt Nächstenliebe.
Kraftsatz:
Ich bin bereit, zu vertrauen und zu fühlen, dass es meinen Lieben gut geht. Ich lasse sie los und habe Kraft für meine eigene Entwicklung.
Es lohnt sich sehr mit Hilfe der Bachblüten sich zu entwickeln, weil es sehr einfach und effektiv ist.
Alles Liebe Renate Sell

Die Violette Flamme

Alle Verunreinigungen, die Ihr ausgesandt habt, durch Worte, Gefühle, Gedanken und Handlungen über Jahrtausende, inkarnationsübergreifende, die sich in jeder unserer Zellen und Körpern angesammelt haben und Euch schwer und unbewusst sein lassen, können eigentlich in einem Leben gar nicht aufgelöst und befreit werden. Aber mit Hilfe des violetten Lichts, der violetten Flamme geschieht es leicht und mühelos. Diese kraftvolle Affirmation aktiviert die Flamme der Transformation

Sprecht diese Affirmation mehrmals am Tag. Tief GEFÜHLT!

ICH BIN die mächtige umwandelnde violette Flamme in starker dynamischer Tätigkeit, die jetzt alle vergangenen und heutigen Irrtümer, ihre Ursache und ihre Wirkung und alles unerwünscht erschaffene, wofür mein äußeres selbst verantwortlich ist, auflöst und umwandelt in die Vollkommenheit für immer. ICH BIN die umwandelnde violette Flamme, die reinigend durch meinen Ätherkörper lodert und alle Flecken, Narben und Verletzungen auflöst, bis er hell schimmernd, rein und makellos ist.

Das Gesetz der Harmonie

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Das Gesetzt der Harmonie 

Dieses Gesetzt solltet ihr, wenn möglich immer einhalten. Was bedeutet das? Jedes Mal, wenn ihr die Selbstkontrolle über Eure GEFÜHLE verliert, Angst, Wut, Ärger, Verurteilungen, Jammern, Anklagen usw., dominieren, werden diese GEFÜHLE sofort einen dunklen Fleck in eurem Vierkörpersystem hinterlassen. Je länger ihn in diesen negativen Gefühlslagen verharrt, desto mehr dunkle Flecken verunreinigen euch, ihr fallt heraus aus eurer Inneren Harmonie und nicht nur das, ihr zieht Negatives an und … euch geht es sehr schlecht. Somit fallt ihr heraus aus der HARMONIE! Als zweites fallt ihr heraus aus eurer Harmonie, wenn ihr euch wissentlich mit Rauchen, zu viel Alkohol, Drogen usw., vergiftet. Will vielleicht keiner hören, so ist es aber!

Also unharmonische GEDANKEN, GEFÜHLE, WORTE und TATEN sind für eure Entwicklung nicht sinnvoll. Auch für euren physischen Körper ist es nicht förderlich und bringt Krankheiten mit sich. Nein – Danke! Das Gesetzt der Harmonie ist ein fundamentales Gesetzt des Lebens, auf dem alle anderen Gesetze aufgebaut sind. Wir bekommen, wenn wir geboren werden eine gewisse Menge an Lebensenergie zur Verfügung gestellt. Wenn ihr diese Lebensenergie zu 100% nutzt, also harmonisch nutzt, werdet ihr euch weiterentwickeln und das Leben ist voller Freude.

Wenn ihr diese Lebensenergie „vergeudet“, durch bewussten Missbrauch oder durch das nicht ausbalancieren der negativen Gedanken und Gefühle, wird das Leben mittelmäßig oder sogar sehr zäh und anstrengend. Nein – Danke. Daher ist die Aufrechterhaltung der Harmonie, das Halten des ungestörten inneren FRIEDENS in eurem Sein, Ausdruck von Selbstkontrolle eine Voraussetzung auf dem Weg zu euch Selbst, zum Glück und zur Heilung. Achtet einfach darauf, wo seid ihr im ganz gewöhnlichen Alltag mit euren Gefühlen und Gedanken. Korrigiert gegebenenfalls und alles ist gut!

Somit macht es gut und alles Liebe Renate Sell

Achtsamkeit den Gefühlen gegenüber!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Die Kunst des Lebens besteht ja darin, sich nie und nie und nie und nie längerfristig in einer negativen Gefühlsschwingung aufzuhalten. Denn dadurch erzeugt Ihr immer mehr negative Gefühle, die wiederum negative Situationen anziehen.

Welch eine Verantwortung!

Zuerst muss der Verstand dies verstehen … da hapert es ja schon manchmal. Dann muss die Umsetzung folgen! Das heißt: ACHTSAM zu sein und sofort die GEFÜHLE korrigieren, falls sie „absacken“ sollten!

Ihr möchtet doch in einer positiven Zukunft leben! Also, IHR gestaltet Eure Zukunft aus dem gegenwärtigen Augenblick aus Euren Gedanken und Gefühlen.

Sagt sofort STOPP! Hebt Eure Arme in die Höhe, sodass Ihr Euch groß FÜHLT Atmet tief ein und aus und das negative Gefühlsgewusele kann gehen!

das Liebste, das Beste wüsche ich Euch Renate Sell

 

 

Seid die Leuchttürme!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Seid die Leuchttürme?, was bedeutet das?

Ganz einfach, sobald Ihr in einer hohen Energie  seid, möglichst „hoch“ mit Eurem ICH BIN verbunden, sendet Ihr, wie ein Leuchtturm positive Energien in all das disharmonische Geschehen anderer.

Deswegen ist es so wichtig jeden Tag, jede Minute darauf zu achten, in welcher Energieform Ihr Euch aufhaltet. Korrigiert sofort disharmonische Gefühlszustände, steigt aus der negativen Energie aus.

Einfach geht es

1. Durch die Bewusstwerdung – Hier möchte ich nicht sein-!

2. Mit Hilfe der bewussten ATMUNG, denn durch die bewusste Atmung verbindet Ihr Euch wieder mit EUCH SELBER:

3. Durch regelmäßige MEDITATION!

4. PROGRAMMIERUNGEN:

 ICH BIN die Göttliche Kraft, die mein Leben steuert, unabhängig von der begrenzten Form, frei für den Empfang der Göttlichen Vision meines wahren Selbstes.

Mein Göttlicher Plan reicht weit in die Unendlichkeit und ICH BIN die mächtige Kraft, ihn zu verwirklichen“

Versucht es mal.

Alles Liebe Renate Sell

18.04.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der April macht was er will!

Welch passende Sprichwort für diesen April im Jahr 2018.

Wir werden gerade darin geschult, flexibel sich den Herausforderungen, kleinen oder großen, anzupassen. Mit dem Wissen, all das, gehört zur Bewusstseinsentwicklung dazu.

GELASSENHEIT wäre hier eine wunderbare Energie!

Je weniger Widerstände aufgebaut werden, desto schneller werdet Ihr durch den Prozesse geschleust.

Das Ziel:

Frei zu sein für das eigene ICH.

Frei zu sein von äußeren Umständen, die einen angeblich glücklich machen.

Sich wohl und glücklich fühlen auch wenn nicht alles so perfekt ist.

Denkt an Nelson Mandela. Er konnte die jahrelange Haft nur überleben, durch seine Hoffnung, durch den Ansporn, seinem Land zu helfen und aktivierte, trotz der schrecklichen Umstände positive Energien/ Gefühle.

So sollt ihr es auch tun. Damit werdet Ihr die FREIHEIT und das Glücklichsein, die Gelassenheit leben. Wie schön. Macht es so.

Und wie? Meditiert, seid bereit alle einengenden Gefühle aufzulösen. Benutzt Worte und Gedanken, die aufbauend sind.Verhaltet Euch stet so, dass es durch Euer Verhalten allen gut geht.

Das Beste wünsche ich Euch

Renate Sell

 

Beech – die Rotbuche – Bachblüte

… und heute wieder einmal meine geliebten Bachblüten.

Die Buchen beginnen bald zu blühen.

Wer folgende Eigenschaften aufweist, sollte jeden Tag die Hilfe und die Kraft der Buchen blüten  aufnehmen. Sich unter eine Buche stellen, legen etc. Tief ein – und ausatmen!

Anwendungsbereiche: Kritiksucht, Spott, ironische Nörgelei aufgrund eines tiefverwurzelten Überlegenheitsgefühls. Arroganz. Man verurteilt andere, ohne jedes Einfühlungsvermögen, Dominanzstreben. Die Fehler anderer fallen einem sofort ins Auge. Richtet, will recht behalten. 

Im negativen Beechzustand reagiert man engstirnig, hart – und intolerant.

Wenn Ihr eine Zeit lang Beech eingenommen habt, verwandeln sich die negativen Eigenschaften in

  • Verständnis für die verschiedenen menschlichen Verhaltensmuster und individuellen Entwicklungswege.
  • Ihr steht tolerant mitten im Leben, erkennt die Einheit in der Vielfalt:
  • Beech ist verbunden mit den Seelenqualitäten des Mitgefühls und der Toleranz.

 

Ein helfender Kraftspruch:

Ich schließe Frieden mit mir und anderen