Bachblüten einfach erklärt

Aspen, die Zitterpappel:

Aspen löst Angst vor dem Unbekannten. Schenkt Furchtlosigkeit.  

Kraftsatz:

Ich bin bereit, zu vertrauen.

Ich lasse meine Angst vor dem Unbekannten los.

2-3-2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute ist VOLLMOND! Welch magische Energie! Alles was Ihr heute erbittet, wünscht, visualisiert, wird stärker als an andern Tagen wirken.

Wir wirken, Gebete, Mantras, das gesprochene Wort? 

Wir können wir sicherstellen, dass, das Gebet, die Bitte, das Mantra, die Affirmation positiv für uns und unsere Lieben wirken, gehört wird? An den richtigen Ort gelang? An den Ort, der uns unterstützt und hilft?

Wo befindet sich dieser Ort?

Tief in unserem Inneren!

Das meditative Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren  wirkt!

Doch was ist das?

Wir kommen immer wieder auf das Gleiche zurück:

GEFÜHLTES Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren, das im INNEREN WAHRGENOMMEN werden kann! Nur so kann es wirken!

Langsam Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren

Pausen machen!

Fühlen, was geschieht, während wir mit unserer inneren Kraft kommunizieren! Es soll an dem richtigen Ort gehört werden. Und der richtige Ort, wie gesagt, befindet sich tief in unserem INNEREN, in der Stille!

Sobald Ihr FREUDE fühlt, während des gesprochenen Wortes, wird dies mit Sicherheit der richtige Ort sein und Gutes bringen!

 

Macht es so. Den schönsten Freitag für ALLE

Renate Sell

 

26.02.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

hattet Ihr ein schönes Wochenende?

Die Sonne, der Schnee, die Reinheit der Luft. Wie schön!

Und … um ganz frei zu sein/ zu werden, sich frei und glücklich zu FÜHLEN/ zu werden, gebe ich Euch eine kleine einfache Übung.

Geht heute, während des ganz normalen Alltagsgeschehens, immer wieder bewusst mit Eurer Aufmerksamkeit in Euren Körper.

Stellt Euch dazu fest mit beiden Füßen auf den Boden. Richtet auch Eure Aufmerksamkeit auf Eure Füße.

Stellt Euch nun vor, es baut sich eine große Lichtschutzsäule um Euch herum auf.

Durch das DASEIN im Körper ist die Körperspannung hoch und ALTES kann gehen. Innere Kräfte steigen auf und Ihr könnt diese nutzen, kraftvoll den Alltag zu meistern.

Und nun atmet Energie aus der universellen Energie und lasst diese durch Eure Körper, durch die Füße in die Erde strömen.

So seid Ihr verbunden mit all dem Guten.

Heute könnt Ihr noch das GOLD – GELBE Licht dazu nutzen!

Macht es so und alles Liebe Renate Sell

 

20.2.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute haben wir 3 x die 2 in der Tageszahl!

Das bedeutet, dass, was in Eurem Leben vielleicht als gegensätzlich erscheint, vereint und aufgelöst werden kann.

Wenn also Unüberwindliches bis gestern Euer Leben zäh und schwierig gestaltet hat, könnte dies sich verändern. Dazu solltet Ihr Hinschauen und klare Entscheidungen treffen.

Es ist immer besser Entscheidungen zu treffen , eine Erfahrung daraufhin zu machen, als im Zweifel in der Unsicherheit herumzudümpeln. das macht nicht wirklich Spaß und das Leben wird zur Anstrengung.

Falls Euch Entscheidungen schwer fallen, nehmt die Bachblüte CERATO, falls Ihr Euch zwischen zwei Möglichkeiten nicht entscheiden könnt. Oder die Bachblüte Scleranthus, falls mehrere Entscheidungsmöglichkeiten anstehen.

Zusätzlich bittet das GOLD – GELBE LICHT. Last es durch Euch strömen und es wird Euch unterstützen, klare Entscheidungen zu treffen.

Eine Affirmation: Ich verstehe meinen Weg und folge ihm mit Leichtigkeit

Macht es so und den schönsten Dienstag Renate Sell

Bachblüten

Schaut mal, heute möchte ich aus der Rubrik Bachblüten für Kinder ein Buch vorstellen:

Bachblüten

Für Eltern, Erzieher und interessierte Laien

Renate und Dr.med. Gerhard Sell

ISBN 978-3-942770149

  • Alle 38 Blüten werden in kurzer einfacher Weise erklärt.Wir geben den Eltern Tipps, welche Blüte Ihr unterstützend zur Harmonisierung der gesamten familiären Situation einnehmen könnt.
  • Wir beschreiben zuerst den negativen Gefühlszustand und die auffälligen Verhaltensweisen seitens der Kinder vor der Einnahme der Bachblüten.
  • Wir beschreiben, welch positive Verwandlung mit Euren Kindern geschieht nach der Einnahme der Blütenessenzen.
  • Ein helfender Kraftspruch unterstützt die ausgleichende Wirkung der Bachblüten.

Auf diesem Bild seht Ihr die Bachblüte Aspen, die Zitterpappel

Aspen, die Zitterpappel wird eingesetzt zur Überwindung der Angst vor dem Unbekannten und Unheimlichen. Aspen hilft gegen die Furcht vor dem „schwarzen Mann“. Aspen löst Alpträume auf und schenkt Furchtlosigkeit.

Für die Eltern:

Aspen löst die Angst vor „unbekannten“ Entwicklungsschritten Eurer Kinder. Immer dann, wenn Ihr Angst habt, wie könnte es weitergehen, hilft Euch Aspen, diese Angst in Vertrauen zu verwandeln. Aspen schenkt auch Kraft in der Schwangerschaft.

Aus der Sicht der Kinder:

Vor der Einnahme: Ich habe Angst und weiß nicht, warum. Manchmal habe ich auch Angst vor Gespenstern. Oft ist mir etwas unheimlich und ich grusele mich schnell. Weil ich schreckliche Alpträume habe, kann ich schlecht schlafen und mich am nächsten Tag nicht in der Schule konzentrieren.

Nach der Einnahme: Endlich kann ich wieder ruhig schlafen. Das unheimliche Gefühl ist weg.

Kraftspruch:

Ich bin beschützt und habe einen Schutzengel.

01.02.2018!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ein neuer Monat. wie schön!

Stellt Euch einfach vor, Ihr beginnt alles neu! Alles Alte, Überholte, das worüber Ihr vielleicht Grübelt, was Ihr „falsch“ gemacht habt, oder Euch sogar schuldig fühlt, ist wie saubergeputzt. Könntet Ihr das tun? Diese Vorstellung ist wunderbar erleichternd für heute und Eure Zukunft.

Natürlich habt Ihr in der Vergangenheit nicht immer alles „richtig“ gemacht! Kein Mensch hat das. Aber sich deshalb heute und somit in der Zukunft ständig belastend klein, minderwertig, schuldig usw. zu FÜHLEN???????? Das geht gar nicht.

Also, Ihr Lieben, stellt Euch wirklich vor, der Tisch der Vergangenheit ist blitzeblank und IHR ERHALTET ihn so! Wie geht das?, fragt Ihr Euch?

Ganz einfach:

  1. Halte Eure GEFÜHLSSCHWINGUNG HOCH auf einer Ebene der FREUDE. Auch wenn Ihr vielleicht durch äußere Umstände noch keine freudvollen Situationen wahrnehmt, übt Euch auszusteigen aus den dunklen Wolken der Unzufriedenheit. Es geht, wenn Ihr wollt.Leiht Euch doch einfach Bilder der Vergangenheit, in denen Ihr glücklich ward. … Oder leiht Euch Geschichten anderer, die IN Euch auch positive Gefühle aktivieren.

  2. Richtet Eure GEDANKEN auf das positive. Zieht sie ab von allen negativen Geschehnissen.

  3. HANDELT so, dass es allen damit gut geht. Somit lösen sich die Schuldgefühle auf.

 

Bringt Humor in Euer Leben und seid achtsam, was Euch begegnet.

Somit wird Euer Tisch nicht mehr verunreinigt.

Ihr schafft es. Alles Liebe Renate Sell

Meditation für das Neue Jahr

In der Stille unseres Seins finden die Wunder der Entfaltung unseres wahren ICHS, unserer wahren Kraft und Stärke statt.
Und genau das machen wir.
Gespräch und Meditation und wie immer ein kleiner leckerer Imbiss zum Abschluss.

 

Wann?        Samstag 27.01.2018

Zeit:             9°° – 13°°Uhr

10.01.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ihr wisst ja, dass es endlich Zeit wird, dass wir alle wach und bewusst werden sollen für das wirkliche DASEIN hier auf der Erde.

Verantwortungsvolle, bewusste Menschen zu werden/zu sein, die auch reflektieren, hinschauen, was gerade mit einem selber oder mit der Welt geschieht.

Es gibt keinen ZUFALL. Alles, was geschieht, hat einen Sinn und wurde sowohl von jedem einzelnen, als auch aus dem kollektiven Bewusstsein erschaffen.

Jeder von Euch sollte also dahingehend mehr Wissen zulassen, als die klein 3D Welt erzählt.

Zurück zukehren in unsere wahre Kraft, in die Individualität, bedarf natürlich der Aufmerksamkeit auf Eure Gefühle, Gedanken und Handlungen. Disziplin, Geduld und Wiederholungen. Natürlich auch Selbstironie und ganz viel Humor!

Aber ich weiß aus meinen Erfahrungen, das Ihr es schaffen könnt, wenn Ihr es wollt.

Wie wunderbar es sich anfühlt, ganz wieder zu verbunden sein, mit sich selber. Ihr spürt dann den inneren FRIEDEN, seid glücklich, lebt im Urvertrauen und zieht die tolle Situationen in Euer Leben.

Und … heute am 10. Januar wirkt die Energie ganz intensiv auf den Oktober. Also, ACHTUNG: Wie ist Eure Gefühlsschwingen?

Wie sind Eure Gedanken? Ausgerichtet auf das Positive? Bitte……………

Wie verhaltet Ihr Euch?

Verlebt den schönsten Mittwoch alles Liebe Renate Sell

09.01. 2018!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Denkt bitte daran, die Zukunft ist nicht starr!

Sie entsteht aus den Schwingungen Eurer Gedanken und Gefühle!

Beginnt also diese Woche, diesen Tag im positiven Sinn. Einer großen Inneren Haltung, all das zu schaffen in Freude, was der Tag verlangt.

Auch wenn vielleicht die Umstände nicht ganz so prickelnd sind, versucht trotz alledem eine große Innere Haltung, positive Gefühle und Gedanken zu haben.

Ihr solltet unterscheiden zwischen dem was ist und dem was Ihr sein möchtet.

Wenn Ihr also heute, jetzt schon das signalisiert, wie und was Ihr sein möchtet, was positives geschehen soll, dann erschafft Ihr doch diese wunderbaren neuen Situationen.

 

Und heute wirkt die Tagesenergie ganz intensiv auf den September.

Macht es so und alles Liebe Renate Sell