All meine Kinderbücher gehören in die Themenwelt der GEFÜHLE!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

 

All meine Bücher gehören in die Themenwelt der GEFÜHLE!

Das GLÜCKLICHSEIN, sich WERTVOLL FÜHLEN, FREUDE empfinden und den INNEREN TALENTEN, der INNEREN KRAFT und STÄRKE zu folgen, ist das ZIEL meiner Geschichten und Bilder.

Oft überdecken Angst und Eifersucht, Wut oder Traurigkeit, Einsamkeitsgefühle, Druck der Gesellschaft und Vieles mehr diesen Inneren Kern.

 

Heute zeige ich Euch einen kleinen Ausschnitt dieser Bücher.

Wenn Ihr mehr erfahren wollt, fordert unseren Katalog an oder schaut auch die Internetseite. http://www.renatesell.de

oder http://www.cerato-centrum.de

Viel FREUDE beim Stöbern!

Alles Liebe Renate Sell

 

So seht Ihr heute:

Angstbewältigung im Kindergarten

Fienchen Qualle, das geheimnisvolle Kindergartenaquarium und wie Kinder es schaffen, ohne Mama oder Papa glücklich im Kindergarten zu sein. mit CD als Hörspiel

Preis: 16.95€

 

Eifersucht – Neid – Selbstwert

Fienchen Qualle erzählt aus ihrem Leben mit CD als Hörspiel

Preis: 14.95€

 

Gesunder Umgang mit der Wut

Wohin mit meiner Wut mit CD als Hörspiel

Preis: 14.95€

 

Angstbewältigung in der Schule.

Eduard Maus von Wackelzahn hatte Angst in der Schule zu sein und wie er es geschafft hat, wieder glücklich und froh in der Schule zu sein, das erzählt diese Geschichte.

mit CD

Preis: 14.95€

 

Freunde vergisst man nie.

Ratter-Ratter Rasenmäher und das Geheimnis der Regenbogenkinder mit CD als Hörspiel.

Preis 14.95€

 

Der Weg der Heilung! Ich will! Ich kann! Ich tue!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Nachdem gestern noch einmal ein heftig energetisch, durchwirbelnder Tag war, wird es heute ruhiger.

Natürlich werden diese Tag wieder kommen.

Die Frage ist ja: Wie könnt Ihr mit Humor und Wissen standhalten?

Für Menschen, die bereit sind, ganzheitlich, im Sinne der Wahrheit, an sich zu arbeiten wird es im laufe der Zeit alles alles, alles viel leichter und einfacher.

Die Welt ist im Umbruch und auch in uns bricht alles zusammen, was nicht mehr dem WAHREN INNEREM KERN entspricht. Ich finde das toll! Ich möchte MICH immer mehr kennen lernen. Das bedeutet in FREUDE und GELASSENHEIT im URVERTRAUEN und WEISE dem INDIVIDUELLEM PLAN zu folgen.

Natürlich müssen zuerst die negativen UMSCHICHTUNGEN im Emotionalkörper, Gedankenkörper Unterbewusstsein und Zellbewusstsein gelöst werden.

Wie das geschieht, verrate ich Euch ja so ab und zu hier auf diesen Plattformen.

Und wer es komprimiert haben möchte, der darf gerne unsere Bücher erwerben!

Heute wirkt besonders heilend das grün goldene Licht.

Geht in die Stille und nehmt es über den Atem auf.

Macht es so und alles Liebe Renate

Der Weg der Heilung

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute ist der 11. 9. 2018

Ein Tag mit einer 11 bedeutet immer eine Schwingungserhöhung.

Und … die große Anstrengung der letzten Tage hört ein wenig auf.

Der Neumond ist auch vorüber … somit kann jetzt eine intensivere Verbindung zu Eurem INNEREN WAHREN ICH gelebt werden.

Natürlich sollte Eure ganzheitliche spirituell Arbeit weitergehen.

Gedanken auf das Positive richten!

GEFÜHLE ausbalancieren, bis Ihr Euch wieder wohlfühlt!

Meditieren!

Denn in der Meditation könnt Ihr Innere Kräfte aktivieren, die höher sind als ein momentan nicht so prickelnd schöner Gefühlszustand.

Ihr habt Euer Leben in der Hand.

Heute schenke ich Euch eine Übung aus unserem neuen Buch.

Der Weg der Heilung Renate und Dr. med. Gerhard Sell

Dieses Buch gab es schon lange. aber mit dem Wissen und mit den Erfahrungen von HEUTE haben wir es prunkvoll neu erscheinen lassen.

Also, die heutige Übung:
Die Auflösung negativer Gefühlszustände:

Die Auflösung negativer Gefühle:

Übernimm für alle negativen Gefühle, die Du in Deinem ganz normalen Alltag in Beziehung zu Deinem Mangel, Krankheit, finanzieller Mangel usw. wahrnimmst, die Verantwortung!

Akzeptiere diese Gefühle!

  • Sage: Stop! Das sind meine Gefühle!

Es sind nur Gefühle!

Ich bin stärker als das Gefühl!

Gehe nun einen Schritt zurück.

Nimm Deinen Körper wahr.  

Atme tief und bewusst ein und aus.

Durch ein Stop! übernimmst Du die Verantwortung für Deine Gefühle. Du unterbrichst somit die gefühlsmäßige Situation.

Du steigst aus dem emotionalen Feld aus.

Wunderbar! Du gehst bewusst einen Schritt zurück. Das ist ein Zeichen: DU löst Dich aus diesem emotionalen Feld.

  • Gehe jetzt in Gedanken in eine helfende höhere

       positive Energie, die über Dir ist. Sie ist da!

  • Jetzt ziehe mit Hilfe Deines Atems diese positive  

         Energie in Dein Herz, in Deinen ganzen Körper.  

   Behalte diese positiven Energie ein

         wenig in Dir, damit sie sich ausbreiten kann und

         alles aufnimmt – reinigt, was an negativen Gefüh-

         len haftet.

  • Beim Ausatmen entlässt Du die einengenden

         Gefühle. Wunderbar!                                                

Sobald Du in Deinem ganz normalen Alltag achtsam Deine Gefühle beobachtest und nach dem oben benannten Prinzip arbeitest, gehst Du in Meilenstiefeln Deinem Ziel entgegen. Du holst Deine verlorenen Blütenblätter zurück! Dein Leben vereinfacht sich!

Zu Beginn der Arbeit ist es meist schwer, aus dem Trott der gewohnten Verhaltensweisen auszubrechen.

Übe immer weiter!

                         Ich will! Ich kann! Ich tue!

 

Alles Liebe und gutes Gelingen Renate Sell

Energietanken!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

In der schnelllebigen Zeit und dann für alle, die noch keinen Urlaub hatten und sich gestresst und ausgelaugt fühlen und auch sind, folgende Tipps:

  1. Atmet tief und verbunden.
  2. Spürt Euch immer wieder in Euren Körper hinein. Das heißt: Geht mit Eurer Aufmerksamkeit in Euren Körper, nehmt Eure Füße wahr,so und Ihr werdet ihr mit Hilfe der Atmung wieder angeschlossen an Eure eigene Tankstelle.
  3. Beklagt Euch nicht, jammert nicht rum, sendet nicht noch zusätzlich negative Energie aus, durch: „Ich kann nicht mehr! Ich will nicht mehr!“, usw.
  4. Sagt aufbauende Worte: Ich schaff das! Ich kann das!
  5. Trinkt ausreichend reinesWasser.
  6. Nehmt Euch immer wieder Phasen der Stille!
  7. Schüsslersalz 3, 5, 10!
  8. Bachblüte: Olive!
  9. Grüne Smoothies trinken! Sie sind super lecker und versorgen Euch mit der grünen, sich immer wieder regenerierenden Energie. Mein Smoothie heute Morgen besteht aus selbst gepflücktem Giersch und Brennnessel, dazu eine Mango.
  10. Eine Übung mit dem blauen Licht. Es bringt Euch in Eure Kraft und in Euer Vertrauen zurück.

Stellt Euch in Eurem Herzen Kraftquelle vor.

Diese Kraftquelle ist eine blaue lodernde Flamme. Beobachtet, wie diese Flamme beginnt sich auszubreiten, Euch in Eurem ganzen Sein erfüllt. Beobachtet und fühlt, dass diese Flamme mit absoluter Kraft und Intensität Euch versorgt mit unendlicher Energie. Sie breitet sich aus und durchfließt jede Zelle und jedes Organ, jedes System. Die Blaue Flaume durchströmt Euer Unterbewusstsein, Eure Gefühle und Eure Gedanken, Euren Körper.Atmet tief ein und aus und lasst diese Flamme für Euch arbeiten. Gebt Euch ganz diesem heilenden kraftvollen Prozess hin und vertraut. Euer ganzes Sein vibriert in diesem Licht!  Und wenn Ihr Euch ganz „aufgefüllt“ fühlt, kommt zurück kraftvoll und energiegeladen.

 

Ich wünsche Euch, dass Ihr zur rechten Zeit ausschalten könnt!

 

Alles Liebe Renate Sell

6.4.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

 

Es ist noch ein wenig kalt aber wunderschön.

Die Sonne zeigt sich bereits und wird den Tag überstrahlen.

Wisst Ihr eigentlich, dass die Zeit VOR dem Sonnenaufgang eine ganz besonders magische Zeit ist?

Und … wisst Ihr eigentlich, dass die Zeit kurz NACH dem Sonnenuntergang besonders magisch ist?

Es sind Zeiten, in denen kosmische Fenster geöffnet sind, positive Energien in Euch einströmen, das Bewusstsein somit erhöhen und Altlasten aus der Seele löschen.

Ihr könnt diese Energien natürlich nur dann bewusst aufnehmen, sobald Ihr ganz DA seid, also im gegenwärtigen Augenblick verweilt!

 

Verlebt das schönste Wochenende, versucht immer standhaft zu sein, Euch nicht zu infizieren mit dem Massenbewusstsein.

Euch das Beste Renate Sell

 

6.3.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der Frühling kommt. Die Energien steigen!

Und heute möchte ich wieder ein wenig über die wunderbar helfenden Bachblüten berichten.

Vorab:

Es gibt ja 37 Blütenenssenzen und 1 Quellwasser. Sie helfen Euch, die in Euch noch lagernden negativen GEFÜHLE aufzulösen.

Habt Ihr die richtige Bachblüte zum Einsatz gebracht, kann sich Eure Persönlichkeit wieder vervollständigen. Das heißt: Ihr könnt wieder das leben, was Ihr eigentlich sein sollt. Frei von Ängsten, Unsicherheiten, Wut, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit etc..

Es ist bei der Behandlung mit Bachblüten immer wieder verblüffend, die Wirkungsweisen in der veränderten Persönlichkeit zu erleben. Vitalität im Ausdruck nehmen zu. Verzagtheit und Unbeweglichkeit weichen Lebendigkeit und Selbstvertrauen. 

Und … heute die Bachblüte Elm – die Ulme:

Anwendungsbereich:

Durch verborgenes Leiden oder ein anhaltendes Verlassenheitsgefühl,   überbeanspruchte Nerven, mit plötzlichen Versagungsängsten einhergehend.

Körperlicher Ausdruck:

  • Nervenreizung, mit körperlichen Zuckungen bei geringster Berührung.
  • Extrem körperliches Schwächegefühl.
  • Nach Mitternacht Schlaflosigkeit, tagsüber schläfrig, matt und erschöpft.

Seelischer Ausdruck:

  • Unruhe, Reizbarkeit und Furcht, etwas schlimmes könnte passieren.
  • Weinerlichkeit.
  • Gefühl der Verlassenheit.

 

Elm löst das vorübergehende Gefühl der Verantwortung nicht mehr standhalten zu können. Schenkt Kraft.

Kraftsatz:

Ich bin bereit, durchzuhalten. Ich bin eingehüllt in Kraft und fühle wieder Freude, das zu tun, was jetzt getan werden muss.

 

Verlebt den schönsten tag und alles Liebe Renate Sell

 

5.3.2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der Winter verabschiedet sich. Wir danken ihm!

Und … was bringt die neue zeit … Aufbruchstimmung – Erwachen – Aufblühen — Ideen verwirklichen und wenn Ihr das tut – dann wird all das was Ihr jetzt in Euch tragt und AUFBLÜHEN lasst im Sommer FRÜCHTE tragen.

Somit bitte ich Euch tatsächlich nach INNEN zu schauen – zu horchen – zu fühlen!

Was liegt noch im Verborgenen und schlummert traurig vor sich hin, weil noch nicht verwirklicht.

Vielleicht schreckt Ihr davor zurück, dass Ihr den „Weg“ zur Verwirklichung noch nicht seht – es zu kompliziert oder gar unmöglich erscheint!

Mein Tipp:

  1. Schreibt HEUTE auf einen Zettel, was Ihr wirklich gerne TUN würdet! Verhaltet Euch dabei so, als ob alles möglich wäre!
  2. Dann überlegt in welchen kleinen schritten Ihr beginnen wollt.
  3. Jeden Tag verwirklicht Ihr eine kleine Etappe.

Das funktioniert, aber es Bedarf der Geduld und Eures Wollens und TUNS.

Meditationstipp:

Setzt Euch in das GOLD – GELBE Licht.

Dieses Licht kennt Euren Inneren individuellen Plan.

Lasst es wirken. Seid aber wirklich ganz DA!

 

Ich wünsche Euch Erfolg und gutes Gelingen.

Alles Liebe Renate

 

 

 

2-3-2018

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Heute ist VOLLMOND! Welch magische Energie! Alles was Ihr heute erbittet, wünscht, visualisiert, wird stärker als an andern Tagen wirken.

Wir wirken, Gebete, Mantras, das gesprochene Wort? 

Wir können wir sicherstellen, dass, das Gebet, die Bitte, das Mantra, die Affirmation positiv für uns und unsere Lieben wirken, gehört wird? An den richtigen Ort gelang? An den Ort, der uns unterstützt und hilft?

Wo befindet sich dieser Ort?

Tief in unserem Inneren!

Das meditative Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren  wirkt!

Doch was ist das?

Wir kommen immer wieder auf das Gleiche zurück:

GEFÜHLTES Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren, das im INNEREN WAHRGENOMMEN werden kann! Nur so kann es wirken!

Langsam Lesen/ Beten/ Affirmieren/ Visualisieren

Pausen machen!

Fühlen, was geschieht, während wir mit unserer inneren Kraft kommunizieren! Es soll an dem richtigen Ort gehört werden. Und der richtige Ort, wie gesagt, befindet sich tief in unserem INNEREN, in der Stille!

Sobald Ihr FREUDE fühlt, während des gesprochenen Wortes, wird dies mit Sicherheit der richtige Ort sein und Gutes bringen!

 

Macht es so. Den schönsten Freitag für ALLE

Renate Sell

 

Lebensfreude!

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Es ist wiedermal eine Zeit des hohen Energieeinflusses.  Nehmt den Zustand neutral an. Denn es kann ein wenig anstregend sein. Auch die hohe Grippewelle hat damit zutun.

Und versucht, trotz alledem FREUDE IN Euch wahrzunehmen.

Sobald Ihr Euren „Körper“ der FREUDE aktiviert , verläuft alles einfacher und leichter.

FREUDE verbirgt sich immer hinter den negativen Gefühlen von Angst und Unsicherheit, Wut oder Traurigkeit. Und … Ihr könnt FREUDE zu jeder Zeit AKTIVIEREN!

 

FREUDE sprudelt aus Euch heraus, sobald Ihr Probleme, die Ihr nicht lösen könnt, abgebt, loslasst und vertraut.  Doch Ihr müsst bewusst daran arbeiten und gewillt sein, in Eurem Körper, die Energie der FREUDE zu aktivieren und zu vergrößern.

Wenn Ihr das noch nicht könnt, hilft Euch die Übung an all Eure Arbeiten mit Freude heranzugehen.

Beobachtet Euch in welchem ZUSTAND Ihr etwas tut.

Seid Ihr missmutig dabei, verändert sofort Euren Gemütszustand, falls die dunklen Grummewolken Euch gefangen nehmen wollen.

Das könnt ihr TUN, indem Ihr bewusst handelt und zu Euch sagt: STOPP: HIER steige ich aus. Geht jetzt einen Schritt zurück. Dann atmet tief ein und aus. Somit signalisiert Ihr Eure Chefposition. Ihr sollt der Chef über all das Dunkle sein.

Nun könnt ihr Eure Aufmerksamkeit auf etwas Schönes richten, das FREUDE in Euch aktiviert.

Und … wenn Ihr dann noch tief gefühlt sagt: ICH BIN FREUDE, … zieht Ihr FREUDE an.

Schön wäre es auch, Euch aus der Distanz zu beobachten und gewisse Dinge nicht so ernst zu nehmen. Nicht an allem so ernsthaft anhaften mit Eurer Vorstellungskraft, wie Ihr es Euch wünscht. Loslassen, Locker sein, Humor und Freude sind der Weg.

 

Ich wünsche mir, dass Ihr immer mehr begreift, dass es eine übergeordnete Macht gibt, wie Ihr diese auch immer bezeichnet, das UNIVERSUM; Euer HÖCHSTES SELBST usw., das mit Euch arbeitet. Wenn Ihr immer alles allein durchdenken, regeln, ordnen möchtet, besteht nicht die Möglichkeit ihrer Hilfe.

Hilfe kann das Universum Euch nur dann geben, wenn Ihr VERTRAUT, das es so ist!

Also bitte…………………..aktiviert Eure Freude!

Verlebt den schönsten VORVOLLMONDTAG und alles Liebe Renate Sell

 

 

 

28.2.2018

 

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Der VOLLMOND naht … es ist bitterkalt … all das was in uns noch lagert an UNWOHLSEIN darf jetzt „AUFSTEIGEN“:

Schaut mal ich gebe Euch heute eine wundervoll reinigende Übung!

 

Auflösung negativer Gefühle mit dem violetten Licht.

Ganz im Körper sein!

Die Verantwortung für diese unwohlen Gefühle übernehmen!

Tief ein-und ausatmen!

Vielleicht gefällt Euch diese Übung:

Ihr steht in einem Raum, der so hohe Energie besitzt, der alle negativen Gefühle auflösen kann.

Dieser Raum ist von violettem Licht durchströmt.

Ihr lasst dieses violette Licht Euch durchströmen!

Und spürt, dass INNERE FREUDE und LEICHTIGKEIT erwacht!

Nun macht Euch ein Bild von Eurem Unwohlsein.

Unwohlsein oder Angst steigt ja immer auf, sobald Ihr noch einen Mangel in Euch oder außerhalb von Euch wahrnehmt

Z.B: Berufliche Schwierigkeiten, Krankheit, Geldmangel, Angst um Angehörige, Angst zu verlieren, usw.

Macht Euch nun ein Bild von diesem Mangel.

Und jetzt steht Ihr in diesem wunderschön violett durchfluteten Raum und nehmt dieses Mangel an die Hand.

Atmet tief ein und aus.

Versucht zusätzlich ein POSITIVES GEFÜHL in Euch zu aktivieren, das diesen Loslösungsprozess unterstützt.

Ein positives Gefühl aktiviert Ihr, indem Ihr Euch etwas positives vorstellt.

Die Kunst ist es jetzt zu VERTRAUEN, ABGEBEN und GESCHEHEN lassen!

Viel Erfolg und alles Liebe Renate Sell