Die Woche nach dem ersten Advent!

Guten Morgen, Ihr Lieben! 

Es regnet und somit wirkt das Wasserelement und reinigt Euch von negativen Gefühlen. Gleichzeitig wirkt die Erdkraft und schenkt Euch Urvertrauen, Selbstwert und Schutz. Anhand des Adventskranzes möchte ich für die kommende Woche eine Kurzmeditation an das Herz legen, die ihr 2 – 3x täglich machen solltet. Schaut mal …

Ich denke, die meisten von Euch besitzen einen Adventskranz!

Schaut ihn Euch an. Er hat keinen Anfang und kein Ende. Wie unser Sein selbst. Der Kreis wiederholt sich in neuer Form, hoffentlich verändert.

Auch wir sollen uns immer wieder zu einer neuen bewussteren Form verändern. Ansonsten bleiben wir in den Wiederholungsschleifen des Negativen hängen. Die immergrünen Zweige des Adventskranzes drücken die Hoffnung aus, dass nach der dunklen Zeit das Licht zurückkehrt. Das heißt, dass auch bei uns Menschen immer wieder Positives geschieht, wenn wir die negativen Prozesse durchstanden haben.

Jede Kerze und jede Adventswoche stehen für die Element, die Jahreszeiten, bestimmte Themen und Erzengel. Die erste Kerze steht für den Norden, den Winter, Mutter Erde und Erzengel Uriel. Bitte sie, Dich zu unterstützen. Die Themen, die jetzt geschenkt werden sind Urvertrauen, Sicherheit, Geborgenheit und Schutz. Wo fehlt es Dir daran. All dass möchte jetzt zu Dir kommen.

Meditation zur Heilung

Suche dir einen Ort an dem du nicht gestört wirst.

Atmet tief ein und aus.Nimm deinen Körper wahr und sei ganz bei dir..Ich rufe nun eine Lichtschutzsäule.Und bitte um Reinigung und Heilung in dieser Meditation, damit du das ICH BIN sein kannst. Ich bitte zunächst den silbernen, den goldenen, den violetten Strahl und jeden Strahl den du deine Ahnen und deine Nachkommen individuell jetzt braucht, durch euer ganzes Sein zu strahlen, karmische und genetische Muster aufzulösen, dichte Energien zu transmutieren und zu integrieren, fehlende Energien beizufügen und störende Energien zu entfernen. Kleine Pause.Stelle dir einen Adventskranz vor.

Zünde die erste Kerze an.Diese Kerze steht für den Winter, den Norden, Mutter Erde.Die Zeit des nach Innengehens. Du bist jetzt reduziert auf das Wesentliche auf deine Gefühle.Das Thema dieser Zeit:Sicherheit Geborgenheit, Urvertrauen und Schutz.Die Kraft der Erde unterstützt dich und schenkt dir diese Eigenschaften. Bitte Mutter Erde Sicherheit, Geborgenheit und das Urvertrauen in dir freizulegen.Gleichzeitig lösen sich alle Widerstände, die dich noch trennen von deinem ICH BIN! Atme noch einmal tief ein und aus und empfange.

Macht  es so und die schönste Woche Renate Sell